Abo
  • Services:
Anzeige

Fujitsu und Ramtron entwickeln 0,35-Micron-FRAM-Prozess

Produktion wird im japanischen Iwate aufgebaut

Ramtron und Fujitsu haben ihre zweijährige Entwicklung an einem Produktionsprozess für einen in Embedded Systems und anderen Anwendungen verwendbaren FRAM-Speicher abgeschlossen.

Anzeige

Das im 0,35-Micron-Prozess geplante und mit einer Betriebsspannung von 3 V betriebene FRAM (Ferroelectric Random Access Memory) wird künftig in der japanischen Fujitsufabrik in Iwate hergestellt. Die Produktionsaufnahme soll noch in der zweiten Jahreshälfte 2001 beginnen.

Fujitsu und Ramtron haben schon 1996 begonnen, miteinander im Bereich FRAM zu arbeiten und haben dazu Entwicklungs- und Lizenzpartnerschaften geschlossen. Seitdem entstanden Prototypen wie der erste 1-Megabit-FRAM-Baustein und ein Mikrokontroller mit 64 Kilobits mit integrierten FRAM. Fujitsu stellt beispielsweise auch einen Großteil der FRAM-Produktpalette von Ramtron her, die im 0,5-Mikron-Prozess mit Kapazitäten zwischen 16 und 256 Kilobit erhältlich ist.

FRAM wird beispielsweise in Smartcards, der Industrieautomation, in Laserdruckern, Sicherheitssystemen und anderen Bereichen verwendet, in denen Daten ohne dauerhafte Stromversorgung (nicht-flüchtig) gespeichert werden müssen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: Ich tippe auf mehr als 400 MHz

    Der Held vom... | 18:27

  2. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    -Boesmeier- | 18:22

  3. Re: Warum immer solche Namen?

    Arkarit | 18:18

  4. Re: Warum beteiligt sich Seite mit "IT-News für...

    HorkheimerAnders | 18:17

  5. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    SelfEsteem | 18:17


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel