• IT-Karriere:
  • Services:

Swar Shala: Indische Musikcomposer-Software

Und: TaalTrax mit indischen Musikelementen

Mit der Composersoftware Swar Shala sollen sich laut Hersteller melodische und rhythmische Muster auf der Grundlage indischer Instrumente komponieren lassen. Als Basis dienen über 500 Samples, die der Anwender in jeder Geschwindigkeit und Tonhöhe synchron abspielen kann. Die Samples sind lizenzfrei, stehen also frei für kommerzielle Kompositionen zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

In Swar Shala sind die indischen Instrumente Sarod, Sitar, Dholak, Sarod, Bansuri, Harmonium, Nagara, Tabla, einige Glocken, Pakhawaj und Tanpura integriert. Der Hersteller will weitere Instrumentensamples und musikalische Patterns zum Download anbieten.

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf, Schorndorf

Die mit diesem Software-Studio erstellten rhythmischen oder melodischen Muster, Loops oder Songs sind als Wav- oder MIDI-File speicherbar. Diese Dateien können dann in Software-Sequenzer wie Cubase/Logic exportiert werden, um dort weiter verfeinert, erweitert oder kombiniert zu werden. Die Software ist ab sofort zu einem Preis von 332,- DM verfügbar.

Zudem gibt es vom selben Hersteller mit TaalTrax eine Sample-CD mit indischen Musikelementen. TaalTrax bietet über 500 Loops - bestehend aus Instrumenten wie Tabla, Pakhawaj, Dholak, Harmonium, Tanpura und diversen Glocken. Diese musikalischen Muster liegen im Wav- und MIDI-Format vor. Zusätzlich werden SoundFont-, DLS- und Vsamp-Instrumentenbänke angeboten, so dass die Klänge direkt in entsprechende Soundkarten eingeladen werden können. Auch eine spezielle AKAI-formatierte CD ist unter dem Namen TaalTrax Pro erhältlich. TaalTrax kostet 249,- DM, die Pro-Version 520,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  2. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /