Abo
  • Services:
Anzeige

ELSA: WLAN-Funk-Verbindungen mit bis zu 1 km Reichweite

Spezielle Antennen für weitläufige Flächen oder große Reichweiten

Die Firma ELSA erweitert ihre AirLancer-Produktfamilie drahtloser Netzwerklösungen um neue Hochleistungs-Antennen. Mit Hilfe der neuen ELSA-Airlancer-Extender-Antennen lassen sich große Flächen oder Gebäude wie Montagehallen, Bahnhöfe, Flughäfen oder Museen mit einem drahtlosen Internet-Zugang ausstatten. Auch die bisher kostenintensive Verbindung von einzelnen Inselnetzwerken lässt sich bei direkter Sichtverbindung zwischen den Gebäuden überbrücken.

Anzeige

Die wetterfeste ELSA AirLancer Extender O-70 wurde speziell für den Einsatz in Hallen oder zur Ausleuchtung von Geländeflächen entwickelt. Durch den breiten Öffnungswinkel von 70 Grad und den Antennengewinn von 8,5 dBi soll sich die Antenne sehr gut für den Aufbau von Funk-LAN-Netzwerken zur Versorgung von Arbeitsstationen eignen. Ihr Preis liegt bei 499,- DM.

Für die Verbindung von räumlich getrennten LANs (z.B. in verschiedenen Gebäuden) über Funkstrecken bietet ELSA die Outdoor-Antenne ELSA AirLancer Extender O-30 zum Preis von 699,- DM an. Der geringe Öffnungswinkel von etwa 30 Grad und der hohe Antennengewinn von 14 dBi ermöglichen es bei direktem Sichtkontakt zwischen den Antennen, Strecken von bis 1 km zu überbrücken.

Beide Outdoor-Systeme bestehen aus einem kompletten Paket mit Antenne, Anschlusskabel und Wandbefestigung. Sie können direkt an ELSA-Lancom-Wireless-Basis-Stationen angeschlossen werden. Dabei sind Datenraten bis zu 11 MBit/s möglich.

Der Blitzschutz ELSA AirLancer Extender SA ist als optionaler Bestandteil für Antennen-Installationen im Außenbereich für 399,- DM erhältlich. Er wird zwischen Antenne und Lancom-Wireless-Basis-Station in die Kabelzuführung eingebaut und soll die empfindlichen Geräte im Netzwerk so vor der Zerstörung durch Hochspannung schützen.

Darüber hinaus bietet ELSA zum Neuaufbau einer preiswerten Funk-Ethernet-Brücke die ELSA Lancom Wireless Outdoor Bridge zum Preis von 4.189,- DM an. Das Paket besteht aus zwei ELSA Lancom Wireless L-11, zwei ELSA AirLancer Extender O-30 und zwei ELSA AirLancer Externder SA inklusive aller Anschlusskabel.


eye home zur Startseite
Hans-Klaus Weiler 07. Apr 2003

Hallo Antennenbauer, versuchts mal mit der Antenne von SaLi: http://www.saalfeld.com...

Klausdieter 28. Mär 2002

Hi,plane gerase 700meter zu überbrücken.Point to point ,mit YAGI-Antennen oder ähnlich...

Amatuer 20. Feb 2002

Könnte ich dazu genauere Produktinfos von Dir haben? Bist Du per eMail erreichbar? Ich...

notorischer... 23. Dez 2001

Ahh, Gähn.... Toll, Antennen bis 21dBi gibts wie Sand am mehr. Selbst Systeme mit aktiven...

Nikolaus 15. Aug 2001

haha; und was machen die Leute , die bis jetzt auf die Werbung von Elsa reingefallen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  2. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. DIgSILENT GmbH, Gomaringen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229€ + 4,99€ Versand
  2. 379€
  3. 349€ (bitte nach unten scrollen)

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    luckyrings | 16:13

  2. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    Schnarchnase | 16:08

  3. Re: Bandbreite statt Datenvolumen

    sofries | 16:06

  4. Re: Hass und Angst ausnutzen

    Schnarchnase | 16:06

  5. Re: Das Netz ist nicht neutral..

    pizuzz | 16:05


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel