Abo
  • Services:

"Final Fantasy - Die Mächte in Dir" - Vom Spiel zum Film

Erster Kinofilm der Final-Fantasy-Macher bietet eindrucksvolle Computergrafik

Mit Final Fantasy erschufen Hironobu Sakaguchi und sein Team von Square Software eine der erfolgreichsten Spielserien, deren zehnter Teil gerade Japan im Sturm erobert hat. In Deutschland versucht Sakaguchi Final-Fantasy-Fans ab dem 23. August zunächst mit einem Kinofilm zu begeistern - dieser entstand im Computer und seine lebensecht wirkenden Hauptdarsteller bestehen aus Polygonen anstatt aus Fleisch und Blut.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie von einem Final-Fantasy-Titel gewohnt, verbindet auch "Final Fantasy - Die Mächte in Dir" Science Fiction mit Fantasy- und Mystery-Elementen, während die Geschichte eigenständig ist. Die Hauptperson im Film ist die Wissenschaftlerin und Ärztin Aki Ross, die mit Hilfe ihres Mentors Dr. Sid und einer militärischen Eliteeinheit versucht, Menschheit und Erde vor der endgültigen Zerstörung durch Invasoren aus dem All zu schützen.

Dr. Aki Ross und die 'Deep Eyes', ein Team von Elite-Soldaten
Dr. Aki Ross und die 'Deep Eyes', ein Team von Elite-Soldaten
Inhalt:
  1. "Final Fantasy - Die Mächte in Dir" - Vom Spiel zum Film
  2. "Final Fantasy - Die Mächte in Dir" - Vom Spiel zum Film

Das gleiche Ziel verfolgt der verbitterte General Hein, der allerdings Aki und Dr. Sid auf Grund ihrer unorthodoxen, esoterisch anmutenden Rettungsmethode für Verräter und gefährliche Wirrköpfe hält. Hein setzt hingegen - wie von selbstüberzeugten Generälen nicht anders zu erwarten - auf schiere Gewalt in Form einer orbitalen Riesenkanone und macht sich mit allen Mitteln für dessen Einsatz gegen das krebsgeschwürartig wuchernde Alien-Nest stark. Dass dies jedoch fatale Folgen eines Einsatzes der Kanone auf das riesige Alien-Nest und insbesondere die sowieso schon durch Verwüstungen arg gebeutelte Erde hat, ahnt nur Dr. Sid. Doch seine Warnungen werden ignoriert; schlimmer noch: Hein will das Team um Aki Ross am liebsten beseitigt wissen. Es beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod der gesamten Erde, bei dem weder Hein noch Aliens sonderlich zimperlich gegen die Helden vorgehen.

"Final Fantasy - Die Mächte in Dir" - Vom Spiel zum Film 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Urazul 24. Aug 2001

Betrachtet man die Grafik des Films, so ist es sicherlich der beste, den es im Bereich...

einVip 14. Aug 2001

'man bleibt zuschauer in einem mittelmäßigen sc-fi film...' wer seit teil 4 (jp) alle...

Michael Tivoli 14. Aug 2001

Hallo, ich habe die Vorschau gesehn und muss sagen, dass mich sowas *doch* weniger...

Damien187 14. Aug 2001

also ich hab den film gesehen und mir gefielen viele teile von final fantasy.. der 6te...

G-LOADER 13. Aug 2001

Moin! Hier is meine Meinung zu diesem Film. Also ich finde das ist auf alle fälle der...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /