• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft stellt Produktion von Windows NT 4.0 ein

Dementi: Kein Frühstart für Windows XP

Wie Microsoft auf Nachfrage von Golem.de mitteilte, wird das Unternehmen zum 1. Oktober dieses Jahres den Verkauf von Windows NT 4.0 einstellen. Davon sind alle Produktgruppen (Workstation, Server) von Windows NT 4 betroffen, wie der Microsoft-Pressereferent Thomas Baumgärtner erklärte. Ferner entkräftete er die Gerüchte um einen früheren Start von Windows XP.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 1. Oktober ist Windows NT 4.0 nur noch erhältlich, wenn entsprechende Restbestände in den Lagern der Händler vorrätig sind. Microsoft selbst verkauft ab diesem Datum keine Lizenzen des Betriebssystems mehr.

Stellenmarkt
  1. LeasePlan Deutschland GmbH, Düsseldorf, Neuss
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Im Fall von Volumenlizenzen bietet Microsoft den Kauf von Windows-2000-Lizenzen an, über die der Kunde dann auf NT 4 downgraden kann. Dies ist vor allem für Unternehmen wichtig, in denen die Hardware-Ausstattung einen Wechsel zu Windows 2000 nicht gestattet.

Die Gerüchte um einen früheren Start von Windows XP dementierte Thomas Baumgärtner. Auch die OEM-Versionen von Windows XP werden erst zum 25. Oktober erscheinen. Er räumte aber ein, dass es schon mal vorkommen kann, dass einige Hersteller fertige Rechner einige Tage vor dem magischen Datum auf den Markt bringen. Das seien dann aber Einzelfälle, von einer allgemein früheren Verfügbarkeit von OEM-Versionen könne keine Rede sein. Die einzeln erhältlichen XP-Versionen werden auf jeden Fall erst am 25. Oktober in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...

Andreij 09. Aug 2001

"Windows NT 4.0 stellt Produktion von Microsoft ein" - so herum wär´s mir ja lieber...

Stephan 09. Aug 2001

ach, noch was: es heisst "Im Fall von Volumenlizenzen bietet Microsoft den Kauf von...

Stephan 09. Aug 2001

Tja, im März hiess es noch (siehe https://www.golem.de/0103/12861.html) dass das Aus im...


Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /