Abo
  • Services:
Anzeige

AdLink macht 4,5 Millionen Euro Verlust

Umsatz bleibt nahezu konstant

Die AdLink Internet Media AG hat das 2. Quartal mit einem Umsatz von 6,2 Millionen Euro abgeschlossen. Der operative Verlust (EBIT) betrug vor Sondereinflüssen minus 4,5 Millionen Euro. Als Sondereinflüsse wurden Restrukturierungskosten in Höhe von 0,8 Millionen Euro ausgewiesen.

Anzeige

Dabei konnte man trotz anhaltend sinkender Werbeausgaben in allen Medienbereichen gegenüber dem Jahr 2000 den Umsatz mit 13,2 Millionen Euro in etwa konstant halten. Gegenüber dem ersten Quartal sank der Umsatz um 12,2 Prozent.

Der nach US-GAAP ermittelte Verlust vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag nach Berücksichtigung der Goodwill-Abschreibungen in Höhe von 1,3 Millionen Euro und ohne Sondereinflüsse (u.a. die Schließung der Tochtergesellschaft in Finnland) in den ersten sechs Monaten dieses Jahres bei minus 9,9 Millionen Euro. Gegenüber dem ersten Quartal konnte das Ergebnis gehalten werden.

Im zweiten Quartal betrug der Geldmittelabfluss 4,2 Millionen Euro gegenüber 5,3 Millionen Euro im ersten Quartal. Das Unternehmen verfügte zum 30. Juni 2001 über liquide Mittel in Höhe von 70,8 Millionen Euro.

Laut AdLink werde der negative Markttrend seine Talsohle im Laufe des Jahres erreichen, gegenüber dem Vorjahr wird nur noch mit einem sehr geringfügigen Wachstum gerechnet. Für das vierte Quartal dieses Jahres erwartet AdLink eine saisonale Verbesserung der Situation.

In diesem vorübergehend rückläufigen Markt will das Unternehmen weitere Marktanteile gewinnen und strebt auch weiterhin an, das Ergebnis des vierten Quartals 2001 mit Break-Even abzuschließen und im Gesamtjahr 2002 ein ausgeglichenes Ergebnis zu erreichen. Dazu wurden bereits weitere Kostensenkungsmaßnahmen eingeleitet.

AdLink ist Partner von Golem.de.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       

  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    Pecker | 15:40

  2. Re: Diese Traffic-Preise sind absurd.

    oldathen | 15:40

  3. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    ckerazor | 15:40

  4. Re: Bei "Intel Atom" habe ich aufgehört zu lesen

    gaym0r | 15:38

  5. Re: Kurz: kann ein Pad nicht ersetzen

    gaym0r | 15:37


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel