Abo
  • Services:

K-World und Viviance gehen zusammen

E-Learning-Anbieter fusionieren

K-World aus Schweden und der Schweizer E-Learning-Pionier Viviance wollen fusionieren. Dadurch entsteht nach Angaben der Unternehmen ein neues Schwergewicht im europäischen E-Learning-Markt mit Niederlassungen in zehn Ländern und 250 Mitarbeitern.

Artikel veröffentlicht am ,

In beide Unternehmen wurden durch die schwedische Investor AB bei K-World und die 3i Group bei Viviance bereits rund 100 Millionen US-Dollar investiert. Zu den Kunden zählen internationale Großunternehmen und öffentliche Institutionen. Bedeutendster Anteilseigner von Viviance ist die 3i Group. Im Beirat des Unternehmens sitzen unter anderem der frühere deutsche Forschungsminister Prof. Dr. Heinz Riesenhuber und Apple-Mitbegründer Steve Wozniak.

"Die Fusion ist die Antwort auf den Wandel in Aus- und Weiterbildung und den weitreichenden Einsatz elektronischer Medien sowie dem Internet", so Patrick Stahle, Vorstandsvorsitzender von K-World und designierter CEO des fusionierten Unternehmens. K-World verbindet E-Learning und traditionelles Klassenzimmer und ist in Schweden als Eigentümer eines interaktiven digitalen TV-Kanals für Bildungsfernsehen bekannt. Viviance entwickelt E-Learning für ABB, Hewlett-Packard, Swissair, Banken und staatliche Auftraggeber.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /