Abo
  • Services:

Angetestet: Die Siedler IV - Mission CD

Siedler-Premiere für Ubi Soft Entertainment

Nachdem im Februar die deutsche Spieleschmiede Blue Byte Software von Ubi Soft übernommen worden ist, erschien nun der erste Siedler-Titel unter neuem Label. Dabei handelt es sich zugleich um die erste Missions-CD für die aktuelle vierte Version des wuseligen Strategiespiels.

Artikel veröffentlicht am , av

Siedler IV - Mission CD
Siedler IV - Mission CD
Mit ihren fünf Kampagnen knüpft die Mission-CD mehr oder weniger nahtlos an die Geschichte von Siedler IV an. Der griesgrämige Morbus ist besiegt und versteinert, doch treiben noch immer vereinzelte Gruppen des Dunklen Volkes ihr Unwesen. Als Römer gilt es, seine fast zerstörte Siedlung wieder aufzubauen, die Wikinger wollen aus Skandinavien ans Mittelmeer geführt werden und mit den Mayas muss der Spieler sich den imperialen Eroberern entgegenstellen. Hinzu kommen je eine Kampagne für Strategen und besonders kriegerische Häuptlinge sowie diverse Karten für Einzel- und Mehrspieler.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. BWI GmbH, Rheinbach

Neue Karten, ein Editor, aber sonst nichts wirklich Neues
Neue Karten, ein Editor, aber sonst nichts wirklich Neues

Insgesamt werden fünf Kampagnen mit jeweils fünf Missionen, sowie 16 Einzel- und 18 Mehrspielerkarten geboten. Ansonsten bringt die Mission-CD keine funktionellen Neuerungen. Einzig erwähnenswert ist die Möglichkeit, das Spiel in drei Geschwindigkeitsstufen ablaufen zu lassen, doch wird die höhere Geschwindigkeit nur durch Zeitsprünge ähnlich der F12-Taste erreicht.

Wie man es inzwischen von den Siedlern gewohnt ist, liegt auch der Mission-CD des vierten Teils ein Editor bei, mit dessen Hilfe der geübte Landschaftsgärtner eigene Siedler-IV-Karten Stein für Stein aufbauen kann. Spieler ohne den grünen Daumen können auch Zufallskarten generieren oder sich ausschließlich für das Dunkle Volk betätigen.

Ab dem 13. August sucht Blue Byte auch diesmal wieder die jeweils beste Karte für Einzel- und Mehrspieler in einem vier Wochen andauernden Map-Wettbewerb. Die Gewinner werden unter anderem in das zukünftige Add-on "Die Trojaner" aufgenommen. Mehr dazu soll sich ab nächster Woche auf dem Blue Byte Game Channel finden.

Kommentar:
Die Siedler präsentieren sich in gewohnter Qualität, bieten aber bis auf die neuen Missionen keine Neuerungen. Wirklich interessant ist die Mission-CD für wahre Fans durch den Karteneditor. Der Otto-Normal- und Einzel-Siedler bekommt für 29,95 DM immerhin eine ordentliche Anzahl neuer Karten.

Man muss sich jedoch fragen, wie lange der Spieler die aufgewärmten Leckerbissen von einst noch hinnehmen wird. Da Ubi Soft bereits angekündigt hat, sich in Zukunft mehr auf Blue Bytes bewährte Titel zu konzentrieren, ist zu erwarten, dass "Die Trojaner"-Erweiterung und wahrscheinlich auch die Siedler 5 zwar gut aussehen, aber kaum Innovationen bringen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 53,99€ statt 69,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /