Abo
  • Services:

Sony Vaio PCG-FX301 - Günstiges Mobile-Duron-/DVD-Notebook

Sonys neues Einsteiger-Notebook kostet rund 3.000,- DM

Mit dem Notebook Vaio PCG-FX301 bietet Sony eine günstige mobile Multimedia-Zentrale mit integriertem DVD-Laufwerk, die nicht nur für Einsteiger mit kleinem Geldbeutel, sondern auch für anspruchsvolle Nutzer interessant ist. Zudem handelt es sich um Sonys erstes Notebook mit AMDs neuem stromsparenden Mobile-Duron-Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Vaio PCG-FX301
Sony Vaio PCG-FX301
Neben dem 800-MHz-Mobile-Duron-Prozessor verfügt das FX301 über 128 MB SDRAM (erweiterbar auf 256 MB), einen ATI-3D-Rage-Mobility-M1-Grafikchip mit 8 MB Speicher, einen 14,1-Zoll-Farbdisplay mit XGA-Auflösung (1024 x 768 Pixel), ein 8fach-DVD-ROM-Laufwerk, eine 10-GB-Festplatte und ein internes Diskettenlaufwerk. Letzteres kann aus seinem Modulschacht gezogen und gegen einen optionalen Zusatzakku oder einen Plastik-Einschub zur Gewichtsreduktion ausgetauscht werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. TÜV SÜD Gruppe, München

Beispielsweise zur Wiedergabe von DVD-Spielfilmen auf einem Fernseher bietet das Notebook einen Video-Ausgang, zudem steht ein externer VGA-Anschluss zur Verfügung. Ein integrierter 10/100-MBit-Ethernet-Port und ein internes V.90-Software-Modem sorgen für Verbindung zur Außenwelt. Zum Anschluss von Peripherie-Geräten stehen eine i.Link-(Firewire-, IEEE1394-), eine serielle, eine parallele und zwei USB-Schnittstellen sowie zwei PC-Card-Steckplätze (zweimal Typ II, bzw. einmal Typ III) zur Verfügung. Auch beim FX301 hat Sony auf eine Infrarot-Schnittstelle verzichtet, was für Handybesitzer ärgerlich ist.

Mit dem mitgelieferten Lithium-Ionen-Akku soll das FX301 bis zu 1,5 Stunden ohne Anschluss an eine Steckdose durchhalten. Mit zwei Akkus soll sich die mobile Nutzungsdauer auf bis zu 4,5 Stunden steigern lassen. Inklusive einem Akku, Disketten- und DVD-Laufwerk wiegt das 32,4 cm x 3,6 cm x 26,6 cm große FX301 rund 3,1 kg.

Zusammen mit Microsoft Windows Millennium, Sonys Multimedia-Software Picture Toy und MovieShaker soll das Sony Vaio PCG-FX301 ab 20. August zu einem Listenpreis von 2.999,- DM ausgeliefert werden. Sony verspricht, dass ein späteres Update auf Windows XP keine Probleme machen soll, da das Notebook dazu voll kompatibel sei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)

Günni 17. Apr 2005

Hi markus , Du brauchst schon die Originalen Install CD`s ,da sind dann alle Treiber...

Markus 05. Jun 2004

hi gunni, habe deinen beitrag im golem forum gelesen und hoffe das du mir event. helfen...

Günni 22. Mär 2004

hi Walter,melde Dich mal wegen der CD unter crybabyxl@gmx.de Habe auch einen pcg-fx301...

VISHAL JARIWALA 31. Okt 2003

I have sony notbook computer ,model no pcg fx301, Modem Driver is currepted,So Please...

walter berang 24. Jan 2003

hallo elke, villeicht können wir uns gegenseitig helfen denn mir ist die 2.cd...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /