Abo
  • Services:
Anzeige

Defekte Word-Dateien per Software retten

EasyRecovery FileRepair repariert zerstörte Word-Dokumente

Ontrack, ein Hersteller von Software-Tools, bietet jetzt mit EasyRecovery FileRepair eine neue Datenrettungs-Software an, die defekte Word-Dateien wieder in einen funktionstüchtigen Zustand bringen soll. Versionen für weitere Office-Dateien sind geplant.

Anzeige

Falls Microsoft Word-Dateien etwa durch Computerviren, Software-Abstürze oder Festplattenprobleme unlesbar geworden sind, sollen sich diese mit EasyRecovery FileRepair leicht wieder reparieren lassen. Dabei können gleich mehrere Dateien in einem Rutsch geflickt werden. Dies gilt selbst für verschlüsselte oder passwortgeschützte Dateien, aber auch eingebettete Texte und Grafiken, die über die Zwischenablage eingefügt wurden, sollen sich in den meisten Fällen wiederherstellen lassen.

Ontrack sieht den Einsatz von EasyRecovery FileRepair als Ergänzung zu EasyRecovery, das vom gleichen Hersteller stammt. Bei der Wiederstellung von Dateien mit EasyRecovery kann es passieren, dass der Aufbau von Dokumenten nicht repariert werden kann. Das übernimmt dann EasyRecovery FileRepair und bereinigt die Fehler.

Das deutschsprachige EasyRecovery FileRepair für Windows 95, 98, Millennium, NT und 2000 ist ab sofort direkt bei Ontrack zum Preis von 179,- DM erhältlich. Ontrack plant entsprechende Versionen der Software auch für die Datei-Formate von Microsoft Excel, Access, Outlook und Powerpoint anzubieten.


eye home zur Startseite
MEKKI 30. Jun 2006

ich habe ein resige grosse problem , mein worddatein werden geöfnet in form von komische...

klemens kühn 23. Okt 2002

wie kann ich eine gelöschte Word 2000 datei wiederherstellen, auch wenn sie sich nicht...

jaxen 07. Aug 2001

Aber nur wenn es nicht Office XP ist. Für Office XP gibt es in StarOffice noch keine Filter.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  2. Isar Kliniken GmbH, München
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. University of Passau, Passau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Tuxgamer12 | 20:23

  2. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    crazypsycho | 20:23

  3. Re: Auswahl SOC *Kopfschüttel*

    david_rieger | 20:14

  4. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    Lemo | 20:12

  5. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    SchmuseTigger | 20:05


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel