• IT-Karriere:
  • Services:

Office-Dokumente und PowerPoint-Dateien auf PalmOS-PDAs

Documents To Go 4.0 verwaltet Office-Dateien auf einem PalmOS-PDA

DataViz will Ende August die Professional Edition der Version 4.0 von Documents To Go in einer deutschen Version auf den Markt bringen, die englischsprachige ist bereits online erhältlich. Die neue Fassung versteht sich nicht nur mit auf einem Desktop-PC erstellten Texten und Tabellen, sondern kann nun auch PowerPoint-Präsentationen auf einem PalmOS-PDA anzeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Documents To Go 4.0 Pro
Documents To Go 4.0 Pro
Die neue Applikation "Slideshow To Go" verhilft Documents To Go 4.0 in der Professional Edition zur Ansicht von Präsentationen, die mit PowerPoint aus dem Microsoft-Office-Paket erstellt wurden. Diese neue Funktion ist jedoch nur auf Windows-Systemen verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Nürnberg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Ferner sollen sich Excel-Daten nun noch besser bearbeiten lassen. Auf Wunsch überträgt das Synchronisations-Programm Dateien auch direkt auf SD- oder MM-Speicherkarten, wie sie in den Palm-Modellen m50x verwendet werden. Die Daten sollen dann auch direkt von den Karten geöffnet werden können.

Documents To Go ermöglicht die Bearbeitung von Dokumenten, die mit Textverarbeitungen und Tabellenkalkulationen der gängigen Office-Pakete aus der Windows- und Mac-Welt erstellt wurden. Bei der Synchronisation mit dem PDA sollen alle Formatierungen erhalten bleiben, wobei einige Informationen auch direkt auf dem mobilen Begleiter erscheinen. "Viele Menschen haben die unrichtige Annahme, dass sie keine Dokumente aus Word, Excel und PowerPoint auf Palm-Handhelds verwenden können", betont Kevin Hell, der Senior Vice President des Produkt Managements von Palm.

Derzeit liegt den Palm-Modellen m500 und m505 noch die Version 3.0 von Documents To Go bei. Sobald die aktuelle Version verfügbar ist, will Palm diese ihren beiden Top-Modellen beilegen.

Documents To Go Professional Edition 4.0 ist ab sofort zum Preis von 69,95 US-Dollar über die DataViz-Homepage erhältlich. Ende August soll auch eine deutsche Version in den Handel kommen, ein entsprechender Preis steht aber noch nicht fest. Für Windows-Systeme gehört ferner DataVizMail dazu, womit sich E-Mails auch mit Anhängen aus den E-Mail-Clients Outlook und Lotus Notes auf den PDA transferieren lassen. Käufer eines Palm m50x können das Zusatzpaket für 19,95 US-Dollar nachkaufen.

Außerdem wird derzeit an einer Standard-Version des Programms gearbeitet, die nur Texte und Tabellen bearbeiten kann und für 49,95 US-Dollar in den US-Handel kommen soll. Käufer eines m500 oder m505 können kostenlos auf die aktuelle Version wechseln, wenn das Kaufdatum nicht länger als 30 Tage zurückliegt. Bei bis zu 90 Tagen kostet ein Update 14,95 US-Dollar, während alles darüber mit 29,95 US-Dollar zu Buche schlägt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hisense 70-Zoll-LED (2020) für 669,99€, Beats Kopfhörer günstiger)
  2. Am Black Monday bis zu 20 Prozent Rabatt auf TV & Audio
  3. (u. a. Beats Studio3 Over Ear Bluetooth für 189€, Powerbeats Pro kabellose In-Ear-Bluetooth...
  4. (u. a. Crusader Kings III - Royal Edition für 42,99€, Mount & Blade II - Bannerlord für 27...

Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

    •  /