Abo
  • Services:

MobilCom: Online-Office als ASP auf StarOffice-Basis

mDesk für das allgegenwärtige Office

Der Mobilcom-Ableger MobilCom e-business, der Applikationen und Office-Funktionen über das Web als APS-Lösung anbieten will, hat angekündigt, bald mit dem Office-Paket mdesk an den Start gehen zu wollen. Das Dienstleistungsangebot besteht aus einer Online-Version von StarOffice und umfasst die typischen Komponenten einer Office-Programmsammlung.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu gehört eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Präsentationsprogramm sowie ein Zeichenprogramm. Darüber hinaus enthält mDesk eine Terminverwaltung und ein E-Mailprogramm. Für die Bereitstellung der Office-Funktionen kommt Sun ONE Webtop zum Einsatz. Sie ist Teil des Sun Open Net Environment (Sun ONE) und macht Office-Applikationen auf Basis der StarOffice-Technologie über Netzwerke auf beliebigen Endgeräten verfügbar. Sun ONE Webtop wird dabei mit Groupware- und Messaging-Funktionen von iPlanet integriert.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim
  2. Robert Bosch GmbH, Berlin

Die APS-Lösung soll nicht nur Zeit und Geld im Vergleich zur Einzelinstallation sparen helfen, sondern auch 128-Bit-verschlüsselten Web-Speicherplatz für Dokumente bieten. Welches Verfahren man dabei konkret anwendet und wie der Spruch "Dafür legen wir unsere Hand ins Feuer" zu deuten ist, bleibt dem Interessenten überlassen. Wer dem misstrauisch gegenübersteht, kann die erstellten Daten auch lokal speichern. Eine geschulte Hotline will montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung stehen.

Das mdesk gibt es für monatlich 20,- Euro (umgerechnet rund 40,- DM). Im Angebot sind standardmäßig außerdem 100 MB Festplattenspeicher enthalten. Weitere 100 MB kosten jeweils 2,- Euro (etwa 4,- DM). Mdesk kann man nach Anmeldung auf der Webseite 30 Tage unverbindlich und kostenlos testen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /