Abo
  • Services:
Anzeige

Weltweiter Workstationmarkt geht um 15 Prozent zurück

Neue Itanium-Workstations hatten wenig Auswirkung auf Marktentwicklung

Laut einer Studie von Gartner Dataquest ist der weltweite Workstation-Markt im zweiten Quartal 2001 um 15 Prozent gesunken. Marktführer Dell konnte allerdings seine dominante Stellung weiter ausbauen.

Anzeige

Damit war das zweite Quartal 2001 das dritte in Folge, in dem der Workstationverkauf zurückging. Obwohl die schwache US-Konjunktur daran nicht unschuldig ist, sind nach Ansicht der Analysten auch andere Gründe dafür verantwortlich.

Der Rückgang im Workstation-Geschäft basiert, nach Meinung von Pia Rieppo von Gartner Dataquest, auf einem Realitätsscheck nach Jahren ungewöhnlich hohen Wachstums, vor allem im Einstiegsbereich. Es gebe einfach keine endlose Nachfrage im Workstationbereich, so Pia Rieppo. Vielen Workstationanwender, die einfache Anwendungen betreiben, könnten mit dem Service und dem Support sowie der Skalierbarkeit der Systeme nichts anfangen und vor allem nicht von denen hochwertiger Desktopsysteme unterscheiden.

Dell führte bei einem zweistelligen Wachstum den Markt an, während IBM den zweiten Rang beim Wachstum belegte. Bei Dell waren es 14,1 Prozent Wachstum, bei IBM nur 0,4 Prozent. Alle anderen Marktteilnehmer konnten kein positives Wachstum im zweiten Quartal 2001 verbuchen. Hewlett-Packard musste einen Stückzahlenrückgang von 42,3 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres verkraften, Compaq einen Rückgang von 27,3 Prozent und Sun 17,2 Prozent.

Obwohl das Wachstum von Dell dieses Quartal das Feld anführte, müsse das Ergebnis vor dem Hintergrund betrachtet werden, dass das Unternehmen in den vergangenen Quartalen ausgehend seine Wachstumsrate halbiert habe, so Rieppo.

Im zweiten Quartal 2001 wurden erstmals Itanium Workstations angeboten, doch trotz hoher Erwartungen waren die verkauften Stückzahlen belanglos, mit Ausnahme der Absätze von HP, die den Code der EPIC-Architektur des Itanium entwickelten. Die Marktzurückhaltung bei Itanium-Systemen seien vor allem auf die konservative Beschaffungspraxis der Kunden zurückzuführen, die zunächst abwarten würden, bis Software und Hardware ausgereift seien, so Rieppo.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. (-20%) 35,99€
  3. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  2. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  3. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  4. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  5. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  6. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  7. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  8. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  9. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  10. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    michriko | 10:19

  2. Re: Phase 3: Wie bekomme ich genug Ehre??

    Saratxe | 10:18

  3. Damit die staatlichen Fake News noch länger zu...

    WalterWhite | 10:14

  4. Re: Wir kolonialisieren

    PocketIsland | 09:58

  5. 1. Win10 Bluescreen nach Update

    abdul el alamein | 09:54


  1. 09:03

  2. 22:38

  3. 18:00

  4. 17:47

  5. 16:54

  6. 16:10

  7. 15:50

  8. 15:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel