Abo
  • Services:
Anzeige

Network-Walkman - Neue MP3-Player von Sony

Teils Unterstützung für ATRAC3 und MP3

Sony hat drei neue Modelle seiner Network-Walkman-Serie vorgestellt, die Speicherkapazitäten von 64 bis 128 MB bieten. Bei zwei der digitalen Audioplayer lassen sich im Gegensatz zu den Vorgängern MP3-Dateien direkt und ohne Umwandlung ins von der MiniDisc bekannte ATRAC3-Format abspielen. Dies gilt leider nicht für den NW-E8P, dessen gesamte Elektronik im Kopfhörer selbst steckt.

Anzeige

NW-E8P (64 MB)
NW-E8P (64 MB)
Der NW-E8P, dessen Technik in den muschelförmigen, chromfarbenen Ohrhörern untergebracht ist, wiegt inklusive Kabel-Fernbedienung und einer Mikro-Batterie (AAA) 95 Gramm, die eine Dauerberieselung von sieben Stunden gewährleisten soll. In ihm stecken 64 MB Speicher, der Platz für etwa eine Stunde ATRAC3-Musik bietet. Vorhandene MP3-Sammlungen müssen erst für den Einsatz mit Hilfe der mitgelieferten Software OpenMG Jukebox konvertiert werden, bevor sie per USB in den NW-E8P übertragen werden können. Ein kleines LC-Display auf dem rechten Kopfhörer informiert über Akkustand, Restlaufzeit und gespielten Titel.

NW-E7 (64 MB)
NW-E7 (64 MB)
Auch die anderen beiden Network-Walkmen kommen im Chrom-Design daher. Sie sind mit 55 Gramm Gewicht leichter und kleiner als ein Feuerzeug (27,8 x 92,4 x 13,3 mm) und unterscheiden sich lediglich in der Speicherkapazität: Der NW-E7 bietet 64 MB und somit nur etwa eine Stunde Musikgenuss in CD-naher Qualität, während der NW-E10 mit 128 MB Speicher etwa zwei Stunden Musik fassen kann. Beide Network-Walkmen unterstützen sowohl das MP3-Format als auch ATRAC3 direkt und ohne Umwandlung. Die Geräte sollen im Dauer-Betrieb elf Stunden mit einem fest installierten NiMH-Akku durchhalten.

NW-E10 (128 MB)
NW-E10 (128 MB)
Sowohl der NW-E7 als auch der NW-E10 werden mit Stereo-Kopfhörern und einer USB-Docking-Station ausgeliefert, über welche die MP3-Player per PC mit digitalen Musikdaten beladen werden können. Auch hier wird dazu die Software OpenMG Jukebox genutzt, die alle Musikdateien auf dem PC verwaltet und einen SDMI-konformen Kopierschutz integriert.

Der Network-Walkman NW-E7 (64 MB) soll ab Oktober 2001 zum Listenpreis von 699,- DM erhältlich sein, der NW-E10 (128 MB) und der NW-E8P (64 MB)erscheinen zum gleichen Zeitpunkt für jeweils 899,- DM.

Kommentar:
Sonys neue digitale Audiohardware erscheint einmal mehr deutlich zu teuer für die gebotene Leistung, da man für diesen Preis bereits MP3-Player mit Gigabyte-großen Festplatten bekommt. Vergleichbare MP3-Player mit Festspeichern oder CD-Laufwerken kosten hingegen bereits jetzt deutlich weniger.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. über Jobware Personalberatung, Düsseldorf
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  2. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  3. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  4. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  5. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  6. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  7. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  8. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  9. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  10. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    DetlevCM | 11:55

  2. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    eidolon | 11:53

  3. Re: Es sind nur noch 3 Jahre

    eidolon | 11:50

  4. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    NaruHina | 11:47

  5. Re: Laaangweilig

    Andi K. | 11:41


  1. 11:39

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:38

  5. 16:17

  6. 15:50

  7. 15:25

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel