Abo
  • Services:

Mozilla 0.9.3 mit Fehlerbeseitigungen erhältlich

Neue Version bietet nur wenig neue Funktionen

Die aktuelle Version 0.9.3 von Mozilla ist ab sofort kostenlos als Download erhältlich und behebt knapp zwanzig Fehler, die bisher noch zum Absturz führten. An Funktionen bringt diese Version nicht viel Neues.

Artikel veröffentlicht am ,

In den Einstellung von Mozilla 0.9.3 kann man nun auswählen, ob sich die Scrollbalken Windows- oder Linux-konform verhalten. Zieht man beim Bewegen des Scrollbalkens bei gedrückter Maustaste den Mauszeiger außerhalb des Scrollbereichs, springt der Balken unter Windows auf die Ursprungsposition zurück. Unter Linux-Systemen passiert das nicht und man scrollt ganz normal weiter.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Ferner wurden im "modern theme" die Icons sowie die Sidebar-Tabs verändert und die MacOS-Version bietet nun auch eine Auto-Konfiguration für einen Proxy-Server. Der Auswahl-Dialog von Diskussionsforen besitzt jetzt eine Suchfunktion und der Chatzilla lässt sich nun lokalisieren.

Um die Stabilität des Browsers zu erhöhen, wurden zudem 16 Fehler behoben, die aufgrund der Rückmeldungen von Anwendern durch den TalkBack-Client von Mozilla bekannt wurden.

Mozilla 0.9.3 liegt für die Systeme Windows, MacOS und Linux ab sofort kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Bernd Mueller 03. Aug 2001

Wegen der Fehlersuche.

chojin 03. Aug 2001

hm, die version 0.9.2 läuft bei ja ganz stabil... never touch a running system - wenn's...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /