Abo
  • Services:

Spieletest: Max Payne - Action-Thriller mit Zeitlupe

Shooter des finnischen Entwickler-Teams Remedy jetzt erhältlich

Wer sehnsüchtig auf einen neuen Shooter aus dem Hause 3D Realms wartete, hatte die letzten Monate oder sogar Jahre auf Grund der ewig erscheinenden Entwicklungszeiten nur wenig Freude. Fragen nach den Erscheinungsterminen von Max Payne und Duke Nukem Forever wurden zudem nur lapidar mit "When it's done" beantwortet. Zumindest die Arbeit an der PC-Version Max Payne ist nun beendet - und das Warten hat sich wirklich mehr als gelohnt.

Artikel veröffentlicht am ,

Für PC erhältlich
Für PC erhältlich
Schon die Story geht über das übliche "Starker-Mann-muss-die-ganze-Welt-retten"-Szenario deutlich hinaus. So wird man gleich zu Beginn Zeuge, wie Protagonist Max Payne nicht nur seine Frau und sein Kind verliert, sondern kurz darauf auch noch durch ein Missverständnis zu einem von der Polizei gejagten Mörder wird. So muss er nun nicht nur seine Unschuld beweisen, sondern gleichzeitig auch noch den Tod seiner Familie rächen und den für alles verantwortlichen Drogenring zerschlagen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Ebenso düster wie dieses Szenario klingt ist es auch mitanzusehen: Angefangen bei den tristen Hochhausschluchten New Yorks über das zumeist miserable, regnerische und stürmische Wetter bis hin zur manchmal schon erschreckenden Brutalität der Geschehnisse ist Max Payne von der ersten Minute an kein Titel für schwache Nerven, die Altersfreigabe ab 18 Jahren ist also mehr als gerechtfertigt. Allerdings lassen sich durch die eingebaute "Kindersicherung" allzu brutale Szenen sowie das ansonsten oft und in Strömen fließende Blut ausblenden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Hintergrundgeschichte wird während des Spiels auf zweierlei Art erzählt: Zum einen erläutern Szenen in Spielgrafik die Geschehnisse, zum anderen wird aber auch ein bedeutender Teil der Story durch nicht animierte, aber sehr gut gezeichnete Comic-Strips dargestellt, die allesamt mit der wunderbaren, allerdings bisher nur in Englisch verfügbaren Synchron-Stimme Max Paynes unterlegt sind.

Spieletest: Max Payne - Action-Thriller mit Zeitlupe 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-20%) 47,99€

Oli 10. Sep 2001

Das beste Actionspiel das es zur Zeit gibt

TurboB 02. Sep 2001

Es gibt bei auf http://www.3drealms.com/index.shtml eine Mod für die First-Person-View...

micha 09. Aug 2001

Um nochmal auf die Hardware zu sprechen zu kommen: Ich habe mir das Game gekauft und...

d@ p$i 07. Aug 2001

was ich bei dem spiel scheiße find ist das man den den typ von hinten sieht (third...

Klaus 07. Aug 2001

Wenn die Gegner so dumm sind, daß sie mit dem Brecheisen ohne Mühe ausgeschaltet werden...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /