Abo
  • Services:

DivX 4.0 Beta 3 - Verbesserte Kompatibilität zu DivX 3.x

Keine Abstürze mehr beim Kodieren mit Pentium II und Celeron

Erst vor zwei Wochen hatte das DivX Network eine Beta-Version der Videokompressions-Software DivX 4.0 vorgestellt. Da diese einige gravierende Fehler hatte, folgte vor etwa einer Woche die Beta 2. Seit heute steht die Beta 3 zum Download bereit, bei der weitere Fehler beseitigt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll sich der DivX-Dekoder nun für DivX-3.x-Formate registrieren, selbst wenn sich der Anwender bei der Installation für "Nein" bei der Kompatibilität-Frage entscheidet. Damit sollen Probleme mit älteren DivX-Codecs vermieden werden. Zudem wurde der in DivX 4.0 integrierte DivX-3.x-Dekoder um einen weiteren Fehler bereinigt und soll vom mitunter auftretenden Bildrauschen bei der Wiedergabe von DivX-3.x-Material befreit sein.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Die DivX 4.0 Beta 3 soll im Gegensatz zur Beta 2 keine Abstürze beim Kodieren von Videos auf Pentium-II- und Celeron-Rechnern mehr produzieren. Auch soll insgesamt das Kodieren per "2-pass Variable BitRate" Modus akkurater sein. Darüber hinaus wurden Probleme beim Skalieren des Videofensters bzw. der Ausgabeauflösung beseitigt, die einen Qualitätsverlust zufolge hatten.

Die DivX 4.0 Beta (720 KB) steht zum Download unter DivX.com inklusive Utilities und der Abspielsoftware The Playa in der Version 0.6.2 bereit.

Das von Grund auf neuprogrammierte DivX 4.0 soll sich von allen anderen DivX-Codecs unterscheiden - OpenDivX eingeschlossen. Die Entwickler versprechen sich damit unter anderem eine nahezu viermal höhere Performance und deutlich bessere Bildqualität.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

DivX-Man 08. Aug 2001

Der Effekt wurde schon mal berichtet und sollte eigentlich in b3 behoben sein Aber: Bei...

CK (Golem.de) 06. Aug 2001

Vielleicht eine Inkompatibilität mit irgendeinem Treiber? Ich hab DivX 4 Beta 3 auf drei...

Wonko 06. Aug 2001

Hi, habe mir mit neuem Codec und The Playa mal einen alten DivX ;-) - Film angesehen...

DivX-Man 02. Aug 2001

Jo, die Aussage mit 4mal schneller vergessen wir jetzt mal ganz schnell wieder. 4mal...

CK (Golem.de) 02. Aug 2001

Hab mich dabei auf folgende Info von DivX.com bezogen: "The code base is different from...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /