Abo
  • Services:

Schwäbisch Hall steigt bei Tomorrow-Tochter ein

Bausparkasse beteiligt sich mit 50 Prozent an der Bellevue AG

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG mit über 6,3 Millionen Kunden wird sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung zu 50 Prozent an der Bellevue AG, einer Tochtergesellschaft der Tomorrow Internet AG beteiligen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Zuge der Beteiligung wird die Gesellschaft mit Hauptsitz in Hamburg zukünftig als Bellevue and more AG firmieren. Beide Partner planen, das auf Immobilienservices im Internet, in Print und im TV spezialisierte Unternehmen massiv auszubauen. Ziel ist die Marktführerschaft im Internet für sämtliche Immobiliendienstleistungen.

Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

Die Bellevue and more AG rechnet für das Jahr 2002 mit einen Gesamtumsatz von mehr als 50 Millionen Mark. Neben den bisherigen Internetaktivitäten sollen neue Immobilien- und Finanzierungsservices für die mehr als sechs Millionen Kunden der Schwäbisch Hall AG dazu beitragen.

Vorstandssprecher der Bellevue and more AG bleibt wie bisher Pieter Wasmuth. Burkhard E. Käser, bislang Bereichsleiter ECC der Schwäbisch Hall AG, wird als weiterer Vorstand zur Bellevue and more AG wechseln.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspeis ca. 30€)
  3. 22,99€
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /