• IT-Karriere:
  • Services:

Tomb-Raider-Film kurbelt Spiel-Verkäufe von Eidos an

Anstieg von 65 Prozent seit Filmstart

In den ersten vier Wochen nach dem Kinostart des Tomb-Raider-Films konnte Eidos eine deutliche Steigerung in der Nachfrage nach Lara-Croft-Spielen feststellen. So sei der Absatz laut Eidos seit dem 28. Juni um 65 Prozent gestiegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Lars Winkler, Marketingleiter bei EIDOS Interactive Deutschland, dazu: "Die Tomb-Raider-Reihe mit Lara Croft ist seit Jahren unser erfolgreichstes Produkt. Insgesamt 25 Millionen verkaufte Spiele weltweit zeigen deutlich, welches Potenzial in der Figur Lara Croft steckt. Hollywood hat dies für sich erkannt und auf hervorragende Weise in einem echten Blockbuster und Sommerhit umgesetzt."

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Zwickau, Dresden

Während sich die Begeisterung der Kritiker für den Leinwandauftritt der Archäologin sehr in Grenzen hielt, konnte sich Vermarkter Paramount bisher über regen Zuspruch an der Kinokasse freuen. Dies sei auch der Grund für die gestiegene Software-Nachfrage: "Dass der Film nun auch Einfluss auf den Verkauf unserer Spiele nimmt, ist nicht verwunderlich. Schließlich haben wir über sechs Jahre konsequent die Marken Tomb Raider und Lara Croft aufgebaut und sie dort hingebracht, wo sie jetzt sind. Mit dem Kinofilm ist es uns nun erneut gelungen, ein Millionenpublikum anzusprechen - vor allem diejenigen, die bisher keinen bzw. noch nicht alle fünf Tomb-Raider-Teile gespielt haben. Und dies spiegelt sich nun deutlich in den aktuellen Verkaufszahlen wider", so Winkler.

Bei der Software handelt es sich allerdings ausnahmslos um schon seit längerem erhältliche Spiele. Die Tatsache, dass Eidos den Kinostart nicht selber für die Einführung eines neuen Titels genutzt hat, wurde von vielen Analysten als vergebene Chance auf hohe Gewinne bezeichnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Xpress SL-C480 Farb-Laserdrucker für 149,99€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP...
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands...
  3. (u.a. Lenovo Tab E10 für 99,00€, Huawei MediaPad T5 für 179,00€)

d@ p$i 07. Aug 2001

der film is meiner meinung nach genauso beschissen wie das spiel. teil 1 war noch lustig...

EinsZweiDrei 03. Aug 2001

Wahrscheinlich haben sich viele Kinobesucher, nachdem sie sich über den miesen und...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /