• IT-Karriere:
  • Services:

WAP Forum veröffentlicht Vorschlag zu WAP 2.0

Nachfolger von WAP 1.1 soll multimedialer und einfacher zu implementieren sein

Die Industrievereinigung WAP Forum, die die Spezifikationen des Wireless Application Protocol (WAP) entwickelt und pflegt, hat einen Vorschlag für WAP 2.0 veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese nächste Generation der WAP-Spezifikation soll Entwicklern helfen, neue mobile Dienste aufbauen zu können. Die WAP-2.0-Entwicklung soll wesentlich weniger von normaler Webapplikations-Entwicklung abweichen, als dies bei seinen Vorgängern der Fall war und so kürzere Entwicklungszeiten ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a.G., Koblenz
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Auch Datensynchronisation mit dem SyncML-Protokoll, Multimedia Messaging Services (MMS) und die Ansteuerung von Piktogrammen sowie die Verwaltung von WAP-Endgeräten innerhalb eines Firmennetzwerkes werden künftig unterstützt. WAP 2.0 bringt zudem das Sicherheitsprotokoll TLS mit sich.

Die WML-Markup-Sprache soll in einer XHL-Architektur mit CSS-Mobile-Profile-Unterstützung aufgehen, die zudem schlankere Dokumente ermöglicht, die weniger Speicher im Endgerät benötigen. WAP 2.0 wurde entwickelt, um die Benutzbarkeit von WAP-Anwendungen zu verbessern und höhere Bandbreiten und größere Verarbeitungsleistungen der Endgeräte nutzen zu können.

Wann aus dem Public Review ein endgültiger Standard wird, steht derzeit noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€

Folgen Sie uns
       


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

    •  /