• IT-Karriere:
  • Services:

Filmbox 3.0 - Kaydara erweitert Charakteranimations-Software

Professionelle 3D-Charakteranimations-Software nun auch für MacOS X erhältlich

Der kanadische Softwarehersteller Kaydara hat mit der Auslieferung seiner professionellen 3D-Charakteranimations-Software in der Version 3.0 begonnen. Die für verschiedenste Plattformen erhältliche Software soll 3D-Künstlern nun mehr Arbeit im Bereich Inverse Kinematik abnehmen und erstmals auch unter MacOS X laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verbesserung der Animations-Werkzeuge erfordert nun nicht mehr notwenigerweise die zeitaufwendige Programmierung von komplexen Führungslinien und Beschränkungen. Zudem sollen die Erweiterungen helfen, mehr direkten Einfluss auf Inverse und Forward Kinematics zu nehmen, Key-Frame-Animationen zu erzeugen und existierende Motion-Capturing-Daten einfach modifizieren zu können.

Kaydaras Filmbox wurde speziell für die Erschaffung und Wiederverwendung von Echtzeit-3D-Charakteren entwickelt und kann in Zusammenarbeit mit 3D-Render-Programmen wie Maya, 3D Studio Max, Lightwave und Softimage 3D beispielsweise zur Film- und Spieleproduktion eingesetzt werden. Filmbox 3.0 ist für die Betriebssysteme Windows 2000, Red Hat Linux, SGI Irix und nun auch MacOS X erhältlich. Der Grundpreis für die Software liegt bei 5.000,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  2. 4,99€
  3. 12,49€
  4. (-40%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /