Abo
  • Services:

Spieletest: Quizie - Leichte Rätselkost

CDV mit weiterer virtueller Quizshow

Der Quizshow-Boom scheint seinen Höhepunkt mittlerweile überschritten zu haben. Selbst Dauerbrenner wie "Wer wird Millionär" mussten zuletzt rückläufige Zuschauerzahlen vermelden. Am PC zumindest muss man sich über mangelnden Frage-Nachschub nicht beschweren, denn mit "Quizie" lädt jetzt auch CDV zur virtuellen Raterunde.

Artikel veröffentlicht am ,

Alleine oder mit bis zu drei weiteren menschlichen Gegenspielern rätselt man sich durch einen insgesamt 1.555 Aufgaben umfassenden Fragekatalog, wobei die Wissensgebiete Fernsehen, Kino, Medizin, Geographie, Chemie, Mathematik, Musik, Geschichte, Literatur und Sport abgedeckt werden.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd

Vor jeder Frage entscheidet man sich, welchen Geldbetrag man setzen will. Kann man etwas nicht beantworten, darf die Frage an einen Mitspieler weitergegeben oder ein Joker gezogen werden, der eine falsche Antwort eliminiert. Der Schwierigkeitsgrad steigt moderat an und besonders eifrige Ratefreunde dürfen sich in der Highscore-Liste verewigen.

Grafisch und akustisch läuft die Quizshow sehr unspektakulär ab, außer dem kargen Studio und den Fragekarten gibt es kaum Sehenswertes, die Sprachausgabe ist ebenfalls wenig begeisternd.

Fazit:
Quizie ist eine weitere, wenig spektakuläre, aber für Rätselfreunde sicherlich nicht uninteressante Rateshow, die zum recht günstigen Preis von knapp 30,- DM zumindest eine zeitlang recht passable Unterhaltung bietet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 99,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 123,97€)
  3. 54,99€
  4. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
    2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

      •  /