Abo
  • Services:

Panasonic bringt erste Camcorder mit Bluetooth-Technik

Digital Camcorder NV-MX8 und NV-MX2 übertragen Fotos per Kurzstreckenfunk

Mit der Bluetooth-Technik der neuen Digital Camcorder NV-MX8 und NV-MX2 von Panasonic können kabellos Bilder vom Camcorder auf den PC übertragen werden. Mit der NV-MX8 lassen sich Videospots im MPEG4-Format aufnehmen und so direkt als E-Mail versenden oder ins Internet einbinden. Außerdem kann das Gerät als SD Voice Recorder eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

NV-MX8
NV-MX8
Beide Modelle verfügen über ein Leica-Dicomar-Objektiv, einen Megapixel-CCD (1.020.000 Bildpunkte), 530 Linien horizontaler Auflösung und einen optischen Bildstabilisator. Das Objektiv bietet ein optisches 10fach-Zoom, digital sind mit Qualitätsabstrichen sogar 100fache Vergrößerungen möglich.

Stellenmarkt
  1. SITEMA GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt an der Donau

Mit dem Farbsucher und dem 3-Zoll-LCD-Monitor beim NV-MX8 beziehungsweise 2,5- Zoll-LCD-Monitor beim NV-MX2 kann die Aufnahme kontrolliert werden. Ein eingebauter Blitz sorgt beim NV-MX8 auch bei schlechten Lichtverhältnissen für etwas Licht bei Fotoaufnahmen. Die Camcorder bieten je elf digitale Bildeffekte, darunter Gain up, Stroboskop, Mosaik, Solarisation, Tracer und Mix. Auch bei der Wiedergabe sind besondere Effekte möglich, wie zum Beispiel mit der Multi-Bild-Funktion, die neun Bilder auf einmal im Display anzeigt oder der Bild-in-Bild-Anzeige, die ein Standbild zusätzlich in der Aufzeichnung erscheinen lässt.

Mit der Progressive-Photoshot-Funktion lassen sich Standbilder aufnehmen: Beim NV-MX8 erreicht die Auflösung 1280 x 960 Pixel. Gespeichert wird auf einer SD-Card. Der NV-MX8, bei dem eine 8-MB-SD-Card zum Lieferumfang gehört, lässt sich damit auch als Diktiergerät nutzen. Außerdem erlaubt der NV-MX8 die Aufnahme von kurzen Videosequenzen im komprimierten MPEG4-Format.

Mit einer Übertragungsrate von 1 Megabit pro Sekunde übermittelt das eingebaute Bluetooth-Modul die Daten zum Beispiel zum PC. Konventionell lassen sich Bilder und MPEG4-Spots beim NV-MX8 über den USB-Anschluss transferieren, beim NV-MX2 gehört ein spezielles Hard- und Softwarepaket zum Lieferumfang. Die NV- MX8 verfügt über einen DV- und einen Analogeingang, so dass am Computer bearbeitete Videos damit wieder aufs Band gebracht werden können. Der Digital-Camcorder NV-MX8 ist ab September 2001 und NV-MX2 ab November 2001 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 3.999,- DM für den NV-MX8 und 2.999,- DM für die NV-MX2.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /