Dresdner AMD-Werk produziert 10-millionsten Athlon-Chip

Hersteller zufrieden mit Leistung und Fertigungsqualität der Fab 30

AMDs als Fab 30 bezeichnete Chipfabrik in Dresden hat ihren 10-millionsten Athlon-Prozessor seit ihrer Inbetriebnahme vor 13 Monaten ausgeliefert. Die Fab 30 ist AMDs erstes Werk, das speziell für die Herstellung schneller Chips mit Kupfertechnologie konzipiert wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Trotz AMDs stolzer Verkündung hat das Werk noch nicht seine volle Fertigungskapazität erreicht, diese soll aber Ende des Jahres erreicht werden. Im Augenblick stehen laut Hersteller etwa 60 Prozent der Fertigungskapazitäten zur Verfügung.

Fab 30: AMDs Werk in Dresden
Fab 30: AMDs Werk in Dresden
Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  2. Data Science Engineer (Data & Analytics Lab) (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Um das Werk zukunftssicher zu machen, rüstet AMD gerade dessen Fertigungsanlagen um, damit auch 0,13-Mikron- und Silicon-on-Insulator-(SOI-)Technologien genutzt werden können.

AMD will bis 2003 knapp 2,3 Milliarden US-Dollar in das Dresdner Werk investieren und beschäftigt dort momentan etwa 1.700 Angestellte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


blackshark 31. Jul 2001

AMD rulez hätte AMD vor 1-2 Jahren den Zug verpasst (so wie Cyrix, die schon bei den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /