SNAP und Cluster Labs entwickeln gemeinsame Linux-Cluster

Linux-Datenbank-Cluster sollen Mainframes ersetzen

Die auf Linux-Clustersysteme spezialisierten Berliner Cluster Labs und der Hamburger Entwickler und Hersteller des integrierten Datenbank- und Entwicklungssystems PrimeBase, SNAP Innovation, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die künftige Zusammenarbeit erstreckt sich auf die gemeinsame Realisierung von Projekten und auf die Entwicklung von schlüsselfertigen Lösungen für den Unternehmensbereich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kombination der Cluster Labs Linux-Clustersysteme mit der PrimeBase Datenbank- und Application-Server-Technologie werde Anwendungen mit höchstem Performance- und Sicherheitsstandard ermöglichen, die ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als z. B. Mainframesysteme bieten, versprechen die beiden Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. Referent/in (w, m, d) Referat 101 - Digitale Koordinierungsstelle Versorgungsverwaltung stv. ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart-Vaihingen
  2. Business Analyst (m/w/d) Fachinformationen
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe
Detailsuche

Gemeinsame Projekte will man u.a. bei Banken und Versicherungen, ISPs, ASPs und Medienunternehmen realisieren. Darüber hinaus sollen gemeinsame Standardlösungen aus Hard- und Software für bestimmte Problemstellungen entwickelt werden. So soll in naher Zukunft ein komplettes Video-on-Demand-System vorgestellt werden, das mit Cluster-Technologie arbeitet und auf Grund seines günstigen Preises völlig neue Zielgruppen erschließen könne.

Die Cluster Labs GmbH entwickelt und vertreibt hochverfügbare und hochperformante Cluster-Systeme auf Linux-Basis. Speziell entworfene Hardware soll dabei sicherstellen, dass einzelne Server-Komponenten im laufenden Betrieb ausgetauscht werden können ("Hot Swap"). Ein Compact-PCI-Bus nimmt beliebige Erweiterungskarten wie z.B. die Cluster-Labs-Coprozessorkarten für Hardware-SSL-Verschlüsselung auf.

PrimeBase von SNAP Innovation ist ein Datenbanksystem aus SQL- und Application-Server, das sich besonders als Anwendungs- und Entwicklungsumgebung für Intranet- und Internetprojekte eignet. Durch die besondere Architektur des Application Servers mit seiner eigenen Virtual Machine soll eine nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit der Anwendung ermöglicht werden. Aufwendige Anpassungen des Codes an Cluster-Umgebungen seien daher in der Regel nicht notwendig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektrisches Showcar
Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
Artikel
  1. Kryptowährungen: EU-Staaten wollen Bitcoin komplett nachverfolgen
    Kryptowährungen
    EU-Staaten wollen Bitcoin komplett nachverfolgen

    Sogenannte Kryptowährungen wie Bitcoin sollen künftig ähnlichen Transparenzregeln unterliegen wie normale Geldtransfers.

  2. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  3. Ziele gänzlich verfehlt: Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg
    "Ziele gänzlich verfehlt"
    Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg

    Das Innenministerium hat die Nutzung von De-Mail um den Faktor 1.000 falsch eingeschätzt. Es soll daher die Einstellung des Dienstes prüfen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MediaMarkt & Saturn • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /