MS Outlook-PlugIn für GNU Privacy Guard (GnuPG)

G Data integriert GnuPG in Outlook

G Data kündigte jetzt ein eigenes Softwaremodul für die Verschlüsselungssoftware GNU Privacy Guard an, das es aus Microsoft Outlook heraus erlaubt, E-Mails mit wenigen Mausklicks zu ver- und zu entschlüsseln, zu signieren bzw. Signaturen zu prüfen. Das Open-Source-Projekt GNU Privacy Guard (GnuPG) wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Artikel veröffentlicht am ,

GnuPG ist eine kostenlose Alternative zur E-Mail-Verschlüsselungssoftware PGP, die sowohl für Linux als auch Windows zur Verfügung steht. Mit dem "MS Outlook-PlugIn für GnuPG" kann der Anwender schnell und unkompliziert verschlüsselte und signierte E-Mails senden und empfangen. Das Plug-In arbeitet aber nur mit dem PIM-Programm Outlook zusammen, nicht mit dem kostenlos erhältlichen Outlook Express.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d)
    LaVita GmbH, Landshut
  2. Systemadministrator (m/w/d) Werks-IT
    Nordgetreide GmbH & Co. KG, Pritzwalk-Falkenhagen (Prignitz)
Detailsuche

Das von G Data entwickelte Plug-In ermöglicht damit auch Anwendern, die den bislang erforderlichen Umweg über die Kommandozeile oder die Zwischenablage scheuen, eine einfache Nutzung der Sicherheitssoftware.

Die Verschlüsselungssoftware GnuPG ist PGP-kompatibel. Durch den Open-PGP-Standard ist GnuPG auch in der Lage, Schlüssel von Anwendern der weit verbreiteten PGP-Software einzulesen. So können PGP-Anwender künftig GnuPG benutzen, ohne neue Schlüssel zu erzeugen bzw. verteilen zu müssen.

G DATA stellt seine Open-Source-Entwicklung unter die "General Public License" (GPL). Das kostenlose Plug-In und der Quelltext stehen unter www.gdata.de/gpg zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SPAM-DETECTOR 31. Jan 2008

SPAM WARNUNG: www.equipmente.de ist eine Google optimierungseite und enthält keine...

Schakai 22. Apr 2005

Sehr geiler Tip, wollte mir schon die Haare raufen. Habe mir zwar gedacht das es was mir...

Mickey 01. Nov 2004

Hi, nachdem ich heute mal wissen wollte, wie das geht bin ich über Essential-Freebies...

Karlheinz Dauber 03. Jul 2003

Hallo Oliver, bei mir sieht es genau so aus - der gleiche Effekt. Aber es kommt noch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Deutsche Bahn
9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Apple Macbook Pro um 360 Euro reduziert bei Amazon
     
    Apple Macbook Pro um 360 Euro reduziert bei Amazon

    Zurzeit gibt es bei Amazon günstige Apple Macbooks. Außerdem reduziert: 4K-Fernseher von Sony und Samsung, eine Tastatur und vieles mehr.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /