• IT-Karriere:
  • Services:

PalmOS-Emulator für PocketPC in Arbeit

Alpha-Version erreicht 70 Prozent der Geschwindigkeit eines Palm III

Wie der amerikanische Online-News-Dienst CNet berichtet, bastelt ein schwedischer Programmierer derzeit an einem PalmOS-Emulator für WindowsCE 3.0. Derzeit befindet sich die Software noch im Alpha-Stadium und soll im Herbst zum Preis von 30,- US-Dollar angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der derzeitige Status des PalmOS-Emulator erreiche nach den Angaben des Programmierers George Andre 70 Prozent der Geschwindigkeit eines Palm III und soll mit den meisten für PalmOS geschriebenen Anwendungen funktionieren. Da es sich noch um eine Alpha-Version handelt, erwartet der Programmierer, dass die Endversion deutlich schneller sein wird. Diese soll auch eine Synchronisation über den HotSync-Manager von Palm ermöglichen und dazu die PocketPC-Anschlüsse verwenden. Die derzeitige Version emuliert den einfachen Dragonball-Prozessor, nicht aber die aktuellen EZ- oder VZ-Chips.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Damit der PalmOS-Emulator auf einem PDA mit WindowsCE 3.0 laufen kann, ist ein separates Betriebssystem-Image vom PalmOS notwendig. Man benötigt also einen PDA mit PalmOS, um solch eine Image-Datei zuerst auf einen PC und dann auf den WindowsCE-PDA zu übertragen.

Wie Palm reagieren wird, wenn der PalmOS-Emulator angeboten wird, ist noch etwas unklar. Der Programmierer rechnet damit, dass Palm versuchen wird, den Verkauf des Emulators zu unterbinden, vermutet aber, dass Palm damit keinen Erfolg haben wird. Ronni Sarmanian, eine Sprecherin von Palm betonte gegenüber CNet, dass es für jeden außer Palm illegal sei, eine Kopie des PalmOS zu verkaufen.

Auf dem Web-Angebot von pocketnow.com findet man schon erste Bilder des PalmOS-Emulators. Sie vermitteln einen recht guten Eindruck, wie praktikabel die Lösung implementiert ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  2. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  3. 14,49€

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Fazit

Im Test-Video stellen wir unser Fazit von Cyberpunk 2077 vor.

Cyberpunk 2077 - Fazit Video aufrufen
    •  /