• IT-Karriere:
  • Services:

Internet-Konfigurator für Psion-PDAs

Internet-Angebot erstellt passende Psion-Konfigurationsdatei

Über die Psion-Homepage steht jetzt eine bequeme Konfiguration bereit, um einen Psion-PDA fit für den mobilen Internet-Zugang zu machen. Mit dem so genannten "Internet Configuration Wizard" richtet sich Psion vor allem an Kunden, denen die normale Konfiguration eines Psion-PDA mit einem datenfähigen Mobiltelefon zu kompliziert ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Über die Psion.de-Homepage erreicht man den Internet Configuration Wizard und kann hier alle notwendigen Daten für die mobile Datenkommunikation festlegen. Neben den E-Mail-Zugangsdaten fragt das Helferlein den Netz-Provider, die eigene Handy-Marke und den verwendeten E-Mail-Dienst ab. Wenn der eigene E-Mail-Dienst fehlt, bleibt noch die Wahl "Benutzerdefiniert", bei der man die Daten des POP3-Postfachs selbst einträgt.

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG, München
  2. Scheve Kommunikations-Service GmbH, Berlin

Der Konfigurator erstellt dann eine Konfigurationsdatei, die man über eine Synchronisation auf den PDA überträgt und dort mit einem Doppelklick startet. Er arbeitet mit Epoc R5 zusammen und funktioniert mit den Modellen revo, revo Plus, Serie 5mx, Serie 5mx PRO und dem netBook. Erst auf dem PDA gibt man aus Sicherheitsgründen das E-Mail-Kennwort ein.

"Mit diesem neuen exklusiven Service ist die Konfiguration von unseren elektronischen Organizern oder Handheld-Computern für den mobilen Internet-Zugriff im Zusammenspiel mit datenfähigen Mobiltelefonen oder die Einrichtung des Email-Accounts für jeden PC-Nutzer mit vorhandenem Internet-Account wirklich einfach geworden", versichert Hans Stadler, Geschäftsführer der Psion GmbH.

Für Unternehmenskunden, die den neuen Internet-Konfigurator lizenzieren und in ihr Intranet einstellen, sieht Stadler darüber hinaus ein zusätzliches Einsparungspotenzial, weil sich auch eine größere Anzahl von Psion-Organisern auf diese Weise schnell und problemlos einrichten lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. (-10%) 8,99€
  4. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)

Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
    •  /