Moorhuhn-Jagd jetzt auch für PalmOS

Mobiles Geballere für den Organizer

Nachdem die Moorhuhn-Jagd bereits von Ravensburger Interactive für den Game Boy umgesetzt wurde und so Anhänger der simplen Ballerei auch unterwegs auf ihr geliebtes Spielvergnügen nicht verzichten müssen, bringt G Data nun auch eine Umsetzung für PalmOS-Organizer.

Artikel veröffentlicht am ,

"Auch im boomenden PDA Markt ist das Moorhuhn ein "Muss". Viele Moorhuhnfans brennen darauf, am Strand oder im Zug ihrem Hobby nachzugehen", meint zumindest Produkt Manager Joachim Westermann. Die Originalversion des PC Spiels der Phenomedia AG wurde dabei den Anforderungen von Palm-Organizern angepasst. Sowohl eine Farb- als auch eine Graustufenversion werden angeboten, zudem können die Programm-Dateien sowohl vom PC und als auch vom Macintosh auf den PDA übertragen werden.

Moorhuhn für PDA
Moorhuhn für PDA
Stellenmarkt
  1. Informatikerin / Webentwicklerin (m/w/d) - Python, SQL, HTML, CSS
    Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Neuherberg bei München
  2. People Competence Manager (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Der Spieler soll auch auf dem PDA die gewohnte Spielumgebung wiederfinden. Die Spielsteuerung erfolgt wahlweise per Stift, über die Hardware-Tasten oder über ein optionales Game-Pad. Das Spiel ist beim Schuss und leerem Magazin mit Sounds unterlegt und signalisiert die letzten Spiel-Sekunden mit einem Countdown.

Die Software läuft auch direkt von SD- oder MMC-Speicherkarten. Moorhuhn für PalmOS ab Version 3.1 soll ab sofort für 29,95 DM im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Festplatte: Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen
    Festplatte
    Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen

    Für das zweite Halbjahr 2021 plant Seagate mehrere Festplatten mit 20 TByte Kapazität und unterschiedlichen Aufzeichnungstechniken wie SMR.

  2. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  3. Für mehr Performance: Apple testet Display mit zusätzlichem Prozessor
    Für mehr Performance
    Apple testet Display mit zusätzlichem Prozessor

    Ein kommendes Pro Display XDR könnte ein Apple Silicon erhalten, was in einer höheren Performance und mehr Funktionen resultieren soll.

Martina... 25. Jul 2001

Ein Testbericht ist mir gerade bei pdassi.de aufgefallen. Farbversion soll gut, die...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /