IBM will virtuellen Help-Desk einführen

Kostenersparnisse im Vergleich zum Telefonsupport vorhergesagt

IBM hat angekündigt, einen web-basierten Helpdesk einrichten zu wollen, mit dem rund um die Uhr Hilfe zu PC-Problemen geleistet werden soll. IBM erwartet durch die Einführung des Programms auf seiner und auf Kundenseite Einspareffekte in Millionenhöhe.

Artikel veröffentlicht am ,

Der so genannte Virtual Help Desk bietet beispielsweise eine Chatfunktion zur Kommunikation zwischen Servicemitarbeiter und Kunde, Schritt-für-Schritt- Videos, kontextsensitive Hilfefunktionen und ähnliche Supportwerkzeuge, die bei der Lösung von PC-Problemen dienlich sein könnten.

Stellenmarkt
  1. Serviceexperte (m/w/d) IT Identity Management (IDM) & AD
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Project Manager Apptio (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
Detailsuche

Zudem werden mit Zustimmung des Kundens Systeminformationen übermittelt, die bei der Problemlösung dienlich sein könnten. IBM will den Virtual Help Desk Service an Firmenkunden vermarkten, die ihrerseits "virtuelle" Kundendienste anbieten wollen.

Der virtuelle Helpdesk ist in acht Sprachen erhältlich und soll die Kosten um über über 30 Prozent minimieren, die durch herkömmliche Telefon-Hotlines in Callcentern entstehen und natürlich auch dem Kunden Vorteile bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /