DVD Region X - Befreit PS2 ohne Umbau vom Regional-Code

Kombination aus Software und Steckkarte

Wer auf einer europäischen PlayStation 2 nicht nur DVD-Spielfilme mit dem hiesigen Regional-Code 2 sondern auch Import-DVDs abspielen wollte, konnte seine Konsole bisher nur durch die Umbau-Lösung von Chiptech.de unter Verlust der Garantie von der Sperre "befreien". Doch seit kurzem gibt es von Datel eine Kombination aus Software und Dongle, die dergleichen auch ohne Umbau ermöglicht und zudem günstiger ist.

Artikel veröffentlicht am ,

DVD Region X
DVD Region X
Die "DVD Region X"-Packung enthält eine CD und das erwähnte Dongle, eine Anleitung liegt nicht bei, ist aber wegen der kinderleichten Bedienung auch nicht notwendig. Das Dongle dient hauptsächlich als Kopierschutz - damit die Software von der beigelegten CD gestartet wird, muss es in einen freien Speicherkarten-Steckplatz geschoben werden. Nachdem die eingelegte CD von der PS2 geladen wurde, erscheint ein einfaches Menü, in welchem man einen der sechs Regional-Codes auswählt. Nach der Wahl des Regionalcodes öffnet sich automatisch die Schublade des PS2-DVD-Laufwerks, um eine Spielfilm-DVD einzulegen.

Inhalt:
  1. DVD Region X - Befreit PS2 ohne Umbau vom Regional-Code
  2. DVD Region X - Befreit PS2 ohne Umbau vom Regional-Code

Anschließend wird die normale DVD-Player-Software genutzt, die in der PS2 gespeichert ist. Die DVD-Region-X-Software biegt lediglich die Regional-Code-Erkennung um, so dass die von Cineasten ungeliebte Beschränkung wegfällt. Hat man die Software einmal geladen, kann man - solange man zwischendurch keine Spiele lädt, einen Reset auslöst oder die Konsole ausschaltet - die abzuspielenden DVDs nach Belieben wechseln, ohne dass man die DVD-Region-X-CD erneut laden muss.

Im Kurztest mit einer deutschen PlayStation-2 mit integrierter DVD-Software-Version 1.20E fiel auf, dass es keine Rolle spielte, welchen Regionalcode man wählte. Nach Start der Software und Wahl eines beliebigen Regional-Codes konnte munter zwischen DVDs der Regionen 1 (USA und Canada), 2 (Europa und Japan) und 4 (Australien) gewechselt werden, ohne dass ein Neustart der Software nötig war. Warum die Software gezielt einen bestimmen Regional-Code fordert, war nicht recht klar. Vermutlich ist das notwendig, damit auch RCE-Discs abgespielt werden können, was laut Herstellerangaben möglich ist.

Ob das Abspielen von DVDs mit dem erweiterten Regional-Code (RCE) funktioniert, die einen DVD-Player gezielt auf einen fest eingestellten Regional-Code abfragen, konnte in Ermangelung einer der eher seltenen DVDs nicht überprüft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
DVD Region X - Befreit PS2 ohne Umbau vom Regional-Code 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Kathi 22. Feb 2005

Ich hab das gleiche Problem wie Tobi im November 2001 ;). Leider hab ich es online...

bluuub 11. Okt 2004

Hi, auch ich habe das Problem, finde auch keine codes, und auf meine mail an dvdreagionx...

metzelmann 01. Sep 2004

hi !! ich habe das gleiche problem wie du ich finde aber leider die dvdcodes für die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Playstation Plus im Test
Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
Von Peter Steinlechner

Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
Artikel
  1. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

  2. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€)[Werbung]
    •  /