Abo
  • Services:

Roxio mit neuer Authoringsoftware VideoPack 5

Videoauthoring inklusive DVD- und CD-Brennfunktionen

Roxio wartet ab August mit einer neuen Version seiner Videobearbeitungssoftware VideoPack auf. VideoPack 5.0 enthält neben einem eigenen MPEG-I- sowie MPEG-II-Encoder die CD-Brennroutinen aus WinOnCD.

Artikel veröffentlicht am , ra

VideoPack 5
VideoPack 5
Für den passionierten Hobbyfilmer bringt die Adaptec-Tochter Roxio eine neue Version der Authoringsoftware VideoPack auf den Markt. Das zuletzt 1996 von CeQuadrat als VideoPack 4 veröffentlichte Programm ist auf den aktuellen Stand der Videocodecs gebracht worden und bietet mit dem eigenen MPEG-I- und MPEG-II-Encoder eine solide Basis zur Videokomprimierung.

Stellenmarkt
  1. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Hamburg
  2. Consors Finanz, München

Als Videoquellen nutzt die Software digitale Videokameras, Videograbbing-Karten, TV-Karten oder bereits digitalisierte Videodateien. Gespeichert werden können die Filme in den Formaten Video-CD, Super Video-CD, DVD und MiniDVD, so dass die Resultate auch über einen handelsüblichen DVD-Player am Fernseher angeschaut werden können - ein DVD-Brenner vorausgesetzt. Die integrierte Brennroutine aus WinOnCD sorgt dafür, dass alle Ergebnisse auf eine beschreibbare CD gebracht werden können.

Neben dem Videoschnitt bietet die Software auch Funktionen, um interaktive Menüsteuerungen sowie Kapitelmarken in einen Videofilm zu implementieren sowie erweiterte Audiofunktionen um alternative Tonspuren mit dem vorhandenen Material zu verbinden.

Das VideoPack 5 soll ab Mitte August für 999,- DM erhältlich sein und wird nach Angaben Roxios mit allen gängigen CD- und DVD-Brennern unter Windows 98, ME und 2000 funktionieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Dag Iske 20. Apr 2002

Ich erbitte Ihre Telefonnummer , da ich vor solchen Problemen stehe und Hilfe erfragen...

Juhle 09. Nov 2001

Videopack 5 von Roxio - viel Geld für dieses Softwaresammelsurium ! Was die...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /