Portal soll Senioren Zugang zum Internet erleichtern

Stark wachsendes Interesse der Älteren am Internet

Eine pädagogisch-studentische Unternehmensberatung an der Universität Regensburg möchte den stark wachsenden Internetnutzern der älteren Generation ein entsprechendes Internetportal gestalten. Besonders in der Personengruppe ab 45 Jahren wachse die Begeisterung für das Internet überproportional, teilte CONSULTO e.V. mit. Obwohl immer mehr Inhalte hinzukommen, werde diese Zielgruppe bisher auf den angebotenen Seiten vernachlässigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Untersuchungen zufolge liegt das Interesse der Senioren vor allem an speziellen Informationen (Gesundheit, Reisen, aktuelles Geschehen), Erleichterungen im Alltagsleben (Onlinebanking) und Kommunikation. Diesen Bedürfnissen soll in dem Webportal Rechnung getragen werden.

Stellenmarkt
  1. Software Architekt für Cloud-Basierte IOT- und Paymentsysteme (m/w/d)
    FEIG ELECTRONIC GmbH, Weilburg
  2. Projektmanager / -controller Charging & Billing Concepts (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
Detailsuche

Im Mittelpunkt steht dabei die Übersichtlichkeit, so dass kostenlos auf gewünschte Informationen schnell und einfach zugegriffen werden kann, so die Initatoren. Um den Aufbau und die Inhalte flexibel an die Bedürfnisse der Benutzer anpassen zu können, werden verschiedene Feedbackfunktionen integriert.

Für die Umsetzung wurde ein Netzwerk mit Informationsträgern, Senioren und unterstützenden Unternehmen gebildet. Das Portal soll ab Anfang August im Internet verfügbar sein.

Für interessierte Institutionen oder Personen und unterstützende Unternehmen, die das Webportal auch als Plattform nutzen können, besteht jederzeit die Möglichkeit, sich zu beteiligen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Eduard Jolmes 14. Mai 2002

Hallo lieber Anwender, der Erfolg oder misserfolg einer Suche ist nicht vom Anbieter des...

Willi Frank 05. Sep 2001

Bin im Internet beim Anbieter Ferrnet.Bin 68 Jahre,hätte gerne gewust,ob es für mich der...

H.Dieter 20. Jul 2001

Interessant, dass man schon ab 45 Jahren Senior sein soll und spezielle Portale braucht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Centaur CHA im Test
Der letzte x86-Prozessor seiner Art

Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
Ein Test von Marc Sauter

Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
Artikel
  1. US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
    US-Whistleblower  
    Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

    US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

  2. Zero Trust: Cloudflare will mit eSIM Smartphones und Netzwerke absichern
    Zero Trust
    Cloudflare will mit eSIM Smartphones und Netzwerke absichern

    Das Sicherheitskonzept Zero Trust will Cloudflare künftig auch auf Mobilfunk und Smartphone übertragen. Helfen soll eine eSIM im Cloudflare-Netz.

  3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /