StuffIt Entwicklungspaket für Windows, Solaris und Linux

Betriebssystem-übergreifende Kompression in eigenen Programmen

Auf der Macworld Expo will Aladdin Systems seine StuffIt Engine Software Developer Kit genannte Entwicklungsumgebung für Windows, Linux und Solaris vorstellen. Damit sollen Softwareentwickler in die Lage versetzt werden, in eigenen Programmen die Kompressions- und Dekompressionsroutinen von StuffIt verwenden zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Das SDK unterstützt neben dem StuffIt-eigenen Format auch Zip, Gzip, Tar, Rar, Bzip2, Uuencode, Unix Compress, Binhex, MacBinary und weitere. Diese Formate sind über einen einzelnen API erreichbar. Das Aladdin StuffIt Engine SDK kann von der Website des Herstellers heruntergeladen und dort auch lizenziert werden. Je nach Typ und Art des Einsatzzwecks verlangt Aladdin unterschiedliche Gebühren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nancy Faeser
Der wandelnde Fallrückzieher

Angeblich ist Nancy Faeser Bundesinnenministerin geworden, um sich für den hessischen Landtagswahlkampf zu profilieren. Das merkt man leider.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

Nancy Faeser: Der wandelnde Fallrückzieher
Artikel
  1. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

  2. GSC Game World: Arbeit an Stalker 2 geht weiter
    GSC Game World
    Arbeit an Stalker 2 geht weiter

    Nach einer kriegsbedingten Unterbrechung arbeitet das Entwicklerstudio GSC Game World weiter an Stalker 2.

  3. Spielebranche: Management möchte Electronic Arts verkaufen
    Spielebranche
    Management möchte Electronic Arts verkaufen

    EA-Chef Andrew Wilson will eine Firma verkaufen - seine. Verhandlungen soll es mit Amazon, Apple und zuletzt mit Disney gegeben haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /