• IT-Karriere:
  • Services:

Borland TeamSource - Konkurrenz für Sourceforge?

Borland kündigt Online-Entwicklungsplattform an

Borland will mit seiner neuen Borland TeamSource Development Services Platform (DSP) offenbar Sourceforge Konkurrenz machen. Mit der neuen Entwicklungsplattform stellt Borland Tools, Infrastruktur Quellcode Management und Messaging-Lösungen für verteilte Teams zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das jetzt vorgestellte erste Release soll einige Schlüsseldienste wie ein sicheres Identitätsmanagement, flexible Zugangskontrollen, Source-Code Management und "Business Messaging" enthalten, die alle bei Borland gehostet werden. So sollen auf der Plattform Applikationsentwickler, Scriptentwickler sowie Grafiker und Designer als auch Content-Produzenten zusammenarbeiten.

Stellenmarkt
  1. Silicon Software GmbH, Mannheim
  2. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel (Wiesbaden)

Borland will TeamSource auf der jährlichen Borland Developer Conference, der BorCon, Ende Juli zeigen. Mit einer generellen Verfügbarkeit rechnet Borland Ende des dritten Quartals, Preise will man erst dann nennen.

Im Gegensatz dazu ist das Open-Source-Projekt Sourceforge, das von VA Linux betrieben wird, bereits heute verfügbar. Unter Sourceforge.net hat sich eine der größten Plattformen zur Open-Source-Entwicklung gebildet. Zudem bietet VA Linux entsprechende Services auf Basis dieser Technologie für Firmen an. Aber auch andere Anbieter wie Collabnet, die z.B. Suns OpenOffice.org hosten, sind in diesem Bereich tätig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028

Geforce RTX 3090 ausverkauft: Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!
Geforce RTX 3090 ausverkauft
Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!

Erst Vorfreude, dann Ernüchterung und Wut: Der Kauf der Geforce-RTX-3090-Grafikkarte wird zu einer Reise ohne Ziel, dafür mit Emotionen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Ampere-Grafikkarten Kondensatoren sind der Grund für instabile Geforce RTX 3080

    •  /