01051: Preiswerte Auslandstelefonate auch zu Handys

Zahlreiche günstige Gespräche nach Mittelamerika, Afrika und den mittleren Osten

Im Rahmen einer zeitbefristeten Aktion bietet der Call-by-Call-Anbieter 01051 ab dem 17.07.2001 Verbindungen in eine Reihe von Ländern zu niedrigen Preisen an. Das Besondere an der Aktion: Fast überall gelten die gleichen günstigen Konditionen auch fürs Mobilnetz. Die Aktion dauert noch den ganzen Juli - bis einschließlich 31.07.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Vorwahl 01051 vor der eigentlichen Rufnummer erreicht man beispielsweise Costa Rica für 31 Pfennig/Minute (nur Festnetz), Äthiopien für 1,25 DM pro Minute, Jordanien für 85 Pfennige, Katar für 79 Pfennige, Rumänien für 48 Pfennige und Tansania für 81 Pfennige pro Minute.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. IT Projektleiter Hardware-in-the-Loop(HiL) (m/w/d)
    MicroNova AG, Kassel
Detailsuche

Die Vereinigten Arabischen Emirate erreicht man für 49 Pfennig und Simbabwe für 45 Pfennige pro Minute. In alle Länder außer nach Costa Rica kann man für die angegebenen Preise auch Mobilfunkrufnummern erreichen.

Vor der Verbindungsherstellung wird der jeweils geltende Tarif kostenfrei angesagt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /