Abo
  • IT-Karriere:

Online-Wörterbuch von LEO.org in neuer Version

Größtes zweisprachiges Online-Wörterbuch mit mehr Komfort

Unter dict.leo.org steht jetzt eine neue, überarbeitete Version des deutsch-englischen Wörterbuchs des an der Universität München beheimateten Projekts LEO (Link Everything Online) im Netz. Das bereits 1995 gestartete Wörterbuchprojekt genießt mit über 18 Millionen Zugriffen im Monat weltweite Reputation und bietet zahlreiche neue Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der neuen Version, die nun endgültig freigegeben ist, sind Funktionen wie eine vollständige Ergebnisverlinkung integriert, wodurch Wortbestimmung und Synonymsuche beträchtlich erleichtert wird. Darüber hinaus hat man in Kooperation mit der Canoo AG die deutsche Morphologie (Theorie der Wörter und ihrer Struktur) integriert, womit es möglich wird, auch flektierte Wortformen einzugeben.

Das Online-Wörterbuch verzeichnet bis zu 800.000 Wortanfragen pro Tag bei einer Steigerung von 150 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei stützt man sich auf eines der größten Vokabulare im Netz mit über 255.000 Einträgen, die Wörter, Definitionen, Beispielsätze und Idiome umfassen. Darin enthalten sind zahlreiche Spezialwörter unter anderem aus den Bereichen Banken/Finanzen, Automobil und Verfahrenstechnik.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

blackshark 16. Jul 2001

Leo.org bietet eine ganz nette Sammlung von Links, ist auf jeden Fall mal einen Blick...


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

    •  /