Flüsterleiser Desktop-PC für Büros

Business PC LN von Tarox "lärmt" mit maximal 34 dB(A)

Mit dem Business PC LN von Tarox sollen im Büro nervende, durch Lüfter- und Festplattenaktionen entstehende Geräuschkulissen der Vergangenheit angehören. Der Hersteller verspricht, dass der flüsterleise Pentium-III-Desktop-PC einen Geräuschpegel von lediglich 24 dB(A) im Ruhezustand und 34 dB(A) bei Plattenzugriffen erzeugt.

Artikel veröffentlicht am ,

Business PC LN
Business PC LN
Im schallgedämpften Midi-Tower des Business PC LN, wobei LN für Low Noise steht, arbeitet ein Intel-Pentium-III-Prozessor mit 933 MHz Taktfrequenz, der auf einem Siemens-Mainboard mit Intel-815e-Chipsatz, AC97-Soundchip und 10/100-MBit-Ethernet-Schnittstelle (Intel 82562) steckt. Die weitere Ausstattung: 128 MB PC133-RAM von Infineon, eine geräuscharme Silent-Drive-Festplatte von Fujitsu mit 20 GB Kapazität, ein DVD-Laufwerk (Toshiba SD-M1502), ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk und eine Millennium-G450-AGP-Grafikkarte (32 MB DDR-SDRAM, Dual-Head) von Matrox. Mitgeliefert werden zudem Creative-SBS-35-Boxen, eine Tastatur (Tarox KB-3926 PS/2), eine Maus (Logitech Pilot Plus/Wheel PS/2) und das Betriebssystem Microsoft Windows 2000 Professionell.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter (m/w/d)
    GRUNER AG, Wehingen
  2. Beschäftige*r in der Informations- und Kommunikationstechnik (d/m/w)
    Technische Universität Berlin, Berlin
Detailsuche

Die Arbeitsplatz-Empfehlungen nach der Norm DIN EN ISO 11690-1 sagen, dass ein Geräuschpegel von 45 bis 55 dB(A) für einfache und einer von 35 bis 45 dB(A) für kreative Arbeiten angemessen sei. Die Angabe dB bedeutet dabei Dezibel und ist ein Maß für die Lautstärke. Der Zusatz (A) steht für ein spezielles Filterverfahren, das die menschlichen Hörgewohnheiten mit in die Messung einbezieht. Nur Geräte, die mit maximal 32 dB(A) im Ruhezustand und 38 dB(A) im Betriebszustand säuseln, erhalten den blauen Umweltengel als Auszeichnung. Diese Werte unterbietet der Business PC LN von Tarox deutlich, denn eine Steigerung von ca. 10 dB bedeutet eine Verdoppelung der Lautstärke. Das menschliche Atemgeräusch misst laut Tarox etwa 30 dB - im überwiegenden Betriebszustand von Rechnern, nämlich dem ohne Plattenzugriff, wird der Business PC LN also durch Atmengeräusche überflügelt.

Inklusive einer Garantie von drei Jahren, die ein Jahr 48-Stunden-Vor-Ort-Service enthält, beträgt der Listenpreis des bereits erhältlichen Tarox Business PC LN rund 2.500,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


frank 14. Sep 2002

Wird Apple Cube von irgendwelchen Linuxdistributionen unterstützt?

Jason 29. Aug 2001

Möchte von Mac auf PC umsteigen und suche dringend ein supersolides Midi-Gehäuse mit...

VolkerJ 16. Jul 2001

Hi Bernhard, Dein Beitrag ist sachlich und trifft den Kern der Diskussion. Ich befasse...

Roland Rick 13. Jul 2001

Zu dieser Umschreibung gibt's nur eines hinzuzufügen: Bravo !!!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Connect-Festnetztest: Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser
    Connect-Festnetztest
    Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser

    Erstmals nahm Deutsche Glasfaser an dem Vergleich teil und war besser als die Telekom. Allerdings sind beide in unterschiedlichen Kategorien gelistet.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /