• IT-Karriere:
  • Services:

Digitale Bibliothek widmet sich Kunst und Medizin

Zwei neue CD-ROM-Nachschlagewerke aus dem Verlag Direct Media Publishing

Vom Berliner Verlag Direct Media Publishing gibt es wieder zwei CD-ROM-Umsetzungen zweier bekannter Nachschlagewerke: Zum einen das "Lexikon der Kunst" aus dem Kunstverlag E.A. Seemann und zum anderen die "Illustrierte Geschichte der Medizin" der Andreas u. Andreas Verlagsanstalt.

Artikel veröffentlicht am ,

Lexikon der Kunst
Lexikon der Kunst
Das "Lexikon der Kunst" soll die derzeit umfassendste moderne Enzyklopädie zur Geschichte und Theorie der Kunst sein. Der elektronischen Ausgabe liegt die zwischen 1987 und 1994 erschienene Neubearbeitung des Nachschlagewerks zu Grunde, das in etwa 17.000 Artikeln den aktuellen Erkenntnisstand der internationalen Forschung zusammenfasst. Das Lexikon bietet einen enzyklopädischen Überblick über die Kunst aller Länder und Zeiten von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Behandelt werden alle wesentlichen Bereiche der Theorie und Praxis, Geschichte und Gegenwart der bildenden und angewandten Kunst, der Architektur und des Kunsthandwerks, der Fotografie sowie der modernen Industrieformgestaltung. Die Artikel werden durch zahlreiche bibliographische Angaben zur Forschungsliteratur sowie durch eine Reihe von Abbildungen ergänzt.

Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Weiden
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Metzingen

Geschichte d. Medizin
Geschichte d. Medizin
Die "Illustrierte Geschichte der Medizin", herausgegeben von Jean-Charles Sournia, Jacques Poulet und Marcel Martiny, beschreibt die Geschichte der Medizin unter Berücksichtigung der Geistes-, Kultur- und Sozialgeschichte. Die CD-ROM basiert auf der sechsbändigen deutschen Buchausgabe von 1986 und enthält mehr als 4.000 Abbildungen des Originals. Der Inhalt der CD vermittelt ein Bild von der Entwicklung der Medizin bei den verschiedenen Völkern und behandelt die Geschichte von bedeutenden Ärzten, medizinischen Disziplinen, von Krankheiten sowie von Einrichtungen und Institutionen. Neben der Medizingeschichte im eigentlichen Sinne wird auch die Geschichte verwandter Disziplinen wie z.B. Pharmazie, Tiermedizin, Homöopathie und Psychoanalyse sowie die Geschichte spezieller Behandlungstechniken (Akupunktur, Radiotherapie) dargestellt. Die historischen Darstellungen werden durch einen lexikalischen Teil ergänzt.

Das "Lexikon der Kunst" (ISBN 3-89853-143-0), Band 43 der Digitalen Bibliothek, ist ab sofort erhältlich und kostet bei Bestellung über den Verlag bis zum 31. August 198,- DM. Der reguläre Preis beträgt 249,- DM. Die "Illustrierte Geschichte der Medizin" (ISBN 3-89853-153-8) erscheint als 53. Band der Digitalen Bibliothek und ist ab sofort für 99,- DM erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  3. 33€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

    •  /