Abo
  • IT-Karriere:

IBM liefert Lotus Sametime Everyplace 1.0 aus

Echtzeit-Kommunikation über Handy und PDA mit Firmennetzwerk

Im Rahmen der jährlichen Entwicklerkonferenz Lotus DevCon im Juni 2001 in Las Vegas hat IBM die Verfügbarkeit von Lotus Sametime Everyplace 1.0 bekannt gegeben. Lotus Sametime Everyplace 1.0 ist eine Lösung, die die Echtzeit-Kommunikation über mobile Endgeräte wie Handy oder PDA ermöglichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Lotus Sametime Everyplace 1.0 erweitert IBM seine Mobile & Wireless-Strategie um ein weiteres Standbein: Zusammen mit Lotus Mobile Notes und der Lotus-Domino-Everyplace-Serverfamilie ermöglicht Lotus Sametime Everyplace 1.0 die Unternehmenskommunikation über mobile und drahtlose Endgeräte. Außendienstmitarbeiter sollen mit Lotus Sametime Everyplace 1.0 in Echtzeit von unterwegs via Handy oder PDA auf wichtige Unternehmensinformationen und das Wissen ihrer Kollegen zugreifen können.

Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden, Schorndorf
  2. Hays AG, Mannheim

Lotus Sametime Everyplace 1.0 basiert auf Lotus Sametime, einer Plattform für die Echtzeit-Kommunikation und -Teamarbeit in Intranets und im Internet, und unterstützt offene Internet-Standards. Softwareentwickler können durch die Verwendung von Java APIs und JavaBeans den direkten Nachrichtenaustausch (Instant Messaging) und Online-Awareness-Funktionalitäten problemlos in bestehende Sametime- oder Web-Systeme integrieren.

"Mit Lotus Sametime Everyplace 1.0 ist es zum ersten Mal möglich, Nachrichten in einer sicheren Umgebung mit offenen Internet-Standards in Echtzeit auszutauschen - und das sowohl von einem Desktop als auch von einem mobilen Endgerät aus. Ebenso wird die Funktion 'Wahrnehmung' unterstützt. Dabei kann ein mobiler Benutzer an seinem Endgerät sehen, welche Ansprechpartner im Unternehmen aktuell verfügbar sind", erklärte Peter Hantl, Marketing Manager Lotus bei IBM Deutschland in Ismaning. "Während andere Unternehmen mobile Lösungen lediglich für den Consumer-Bereich entwickeln, sind die mobilen Lösungen von Lotus bereits einsatzfähig in Unternehmen."

Lotus Sametime Everyplace 1.0 ist im Juli 2001 verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 137,70€
  3. 34,99€
  4. 229,00€

Folgen Sie uns
       


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /