Abo
  • Services:

Spieletest: Alone in the Dark - The New Nightmare

Das Horror-Adventure kehrt zum vierten Mal auf den PC zurück

Der Schrecken nimmt kein Ende: Nachdem man sich bereits dreimal zusammen mit dem Privatdetektiv Edward Carnby in sehr atmosphärischen, aber spielerisch nicht immer ganz überzeugenden Abenteuern die Nächte um die Ohren schlagen durfte, bricht man nun zur Lösung des insgesamt vierten Falles auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings ist man diesmal nicht auf sich allein gestellt, sondern kann auch auf das Know-how der jungen und intelligenten Archäologin Aline Cedrac zurückgreifen. Und das wird man auch dringend benötigen, wenn man auf der Insel Shadow Island auf der Suche nach dem Mörder von Charles Fiske, Carnbys bestem Freund, ist, dessen Tod die Polizei bisher vor ein unlösbares Rätsel stellt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Alone in the Dark - The New Nightmare
  2. Spieletest: Alone in the Dark - The New Nightmare

Screenshot #1
Screenshot #1
Gleich zu Spielbeginn darf man wählen, ob man sich lieber als Detektiv Carnby oder als Aline Cedrac auf die Suche nach dem mysteriösen Bösen macht. Das Gameplay wird stark durch die Entscheidung beeinflusst: Während man als Carnby mehr seine Waffen als sein Gehirn gebrauchen muss, verlässt sich Cedrac eher auf ihr Geschick und darf die eine oder andere knifflige Aufgabe lösen. Die beiden Charaktere, die zu Beginn des Spieles an unterschiedlichen Orten beginnen, treffen sich im Spielverlauf mehrmals, erleben aber prinzipiell andere Ereignisse, so dass es durchaus Sinn und Spaß macht, das Programm mit beiden Protagonisten nacheinander zu lösen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Wie man sich auch entscheidet, auf jeden Fall wird man auf Horden von Zombies oder anderen Monstern treffen, die dem Spieler nach dem Leben trachten und den Schwierigkeitsgrad an manchen Stellen gehörig anheben. Dabei macht es einem die etwas hakelige Steuerung nicht unbedingt leichter, sich der bösen Brut zu entledigen.

Spieletest: Alone in the Dark - The New Nightmare 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 103,03€ für Prime-Mitglieder (aktuell günstigste M.2-SSD mit 512 GB)
  2. 139,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 172,73€)
  3. 69,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Gear S3 Frontier für 209€ und Galaxy S8+ für 469€ - Bestpreise!)

CK (Golem.de) 05. Okt 2001

OpenGL-Treiber sind bei den ELSA bzw. NVidia Treibern mit dabei. Vielleicht solltest Du...

Electra 05. Okt 2001

Hi, ich hab mir gestern Alone in the dark gekauft, kriege es aber nicht zum laufen, man...

nn 23. Sep 2001

es gibt ein geteiltes Phot, welches zusammen gesetzt werden muss um dann 2 zu addierende...

Speedy 24. Jul 2001

Hallo Daniel! Ich habe das Spiel seit 3 Tagen und komme bei einer Szene nicht weiter...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    •  /