• IT-Karriere:
  • Services:

PowerLex Spanisch und PowerLex Französisch für Windows CE

Elektronische Wörterbücher für Pocket PCs

Mit PowerLex Spanisch und PowerLex Französisch bietet G Data zwei neue Wörterbucher für WindowsCE-PDAs an. Die Software kennt je Sprache bis zu 400.000 Wörter und Redewendungen. Übersetzungen sind in beide Sprachrichtungen möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software läuft nach Herstellerangaben auf allen Windows-CE-Organizern ab Betriebssystem 3.0, wie beispielsweise von Compaq, Casio und Hewlett-Packard. Die mobilen Wörterbücher enthalten ca. 400.000 Begriffe und Redewendungen für Freizeit, Beruf und Schule. Übersetzungen sind wahlweise in Deutsch-Spanisch und Spanisch-Deutsch oder Deutsch-Französisch und Französisch-Deutsch möglich. Zu übersetzende Wörter werden per Tastatur oder Stylus eingegeben. Die Schnellsuche liefert bereits während der Eingabe Übersetzungsvorschläge.

Stellenmarkt
  1. Henke-Sass, Wolf GmbH, Tuttlingen
  2. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß

Die Rückwärtsübersetzung findet auch Synonyme und sinnverwandte Wörter. Neue, wichtige oder immer wiederkehrende Begriffe kann der Anwender in die benutzerdefinierten Wortlisten eintragen.

Begriffe und Texte aus anderen Windows-CE-Anwendungen kann der Nutzer in PowerLex Spanisch und PowerLex Französisch einfügen und sie übersetzen lassen. Auch der umgekehrte Weg ist möglich. Der handliche Dolmetscher transferiert dann Ergebnisse durch Kopieren und Einfügen in andere Windows-CE-Programme.

Die Programmoberflächen können in Deutsch, Englisch und Französisch eingerichtet werden. Die Installation erfolgt von Windows aus. Auch für PalmOS gibt es die PowerLex Spanisch und PowerLex Französisch. Die Wörterbücher für WindowsCE kommen Mitte Juli für je 49,95 DM in den Handel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /