Abo
  • Services:
Anzeige

Verbraucherschutz-Verein mahnt Newsletter-Betreiber ab

Informationen müssen auch anonym abrufbar sein

Die Gesellschaft zum Schutz privater Daten in elektronischen Informations- und Kommunikationsdiensten e.V. (GSDI) hat laut eines Berichts von Akademie.de den Newsletter-Anbieter Thorsten Bosse abgemahnt. Der Betreiber der momentan nicht erreichbaren Site Producerworld.de hatte es Neuabonnenten nicht ermöglicht, sich ohne Angabe ihres Names für seinen Marketing-Newsletter einzutragen.

Anzeige

Bosse erhielt eine Abmahnung von der Hannoveraner Kanzlei Klinkert & Kollegen samt beigefügter kostenbewehrter Unterlassungserklärung. Er soll sich jetzt verpflichten, nicht länger "in der Eingabemaske für das Newsletterabo über die E-Mail-Adresse hinausgehende Abfragen zu tätigen und damit die anonyme Nutzung des Newsletterversandes zu ermöglichen." Tut er das nicht, ist eine Strafe von 10.000,- DM vorgesehen, die Abmahngebühr beläuft sich auf 1.200,- DM.

Juristisch liegt die GSDI dabei im Recht, denn im Paragraf 4 des Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) und im identischen Paragraf 13 des Mediendienstestaatsvertrags wird vorgeschrieben: "Der Diensteanbieter hat dem Nutzer die Inanspruchnahme von Telediensten und ihre Bezahlung anonym oder unter Pseudonym zu ermöglichen, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist. Der Nutzer ist über diese Möglichkeiten zu informieren."

Newsletter-Betreiber sollten demnach bei der Frage nach dem Namen des Empfängers ausdrücklich auf die Möglichkeit hinweisen, den Newsletter auch ohne oder mit falscher Namensnennung zu beziehen. Ansonsten riskieren sie eine Abmahnung.


eye home zur Startseite
karsten 04. Jul 2001

Hallo lieber Verbraucherschutz-Verein, bitte mahnen Sie auf Grundlage Paragraf 4 des...

dirk 04. Jul 2001

Hallo alle miteinander. Dies Thema wird zur Zeit ebenso Im Juramailforum sowie im...

P. van Wetten 04. Jul 2001

Auch die LexXpress GmbH (www.lexxpress.de) erhielt eine gleiche Abmahnung, obwohl der...

Josef... 03. Jul 2001

Merkwürdigerweise hat die Homepage dieses ,,Verbraucherschutzvereins" nicht einmal ein...

B. Schreyer 03. Jul 2001

Es wäre interessant zu wissen, wieviele Betreiber von Webseiten abgemahnt wurden. Wir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Nienburg
  4. Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  2. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  3. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  4. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  5. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  6. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  7. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar

  8. Core i9-7980XE im Test

    Intel braucht 18 Kerne, um AMD zu schlagen

  9. Bundestagswahl 2017

    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

  10. iZugar

    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Security Nest stellt komplette Alarmanlage vor
  2. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  3. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht

  1. Re: Tja, so ist es

    TenogradR5 | 12:07

  2. Re: parlamentarische "Demokratie" ist nicht...

    ubuntu_user | 12:07

  3. Re: Ich frag mich eh, warum sich die CDU in...

    der_wahre_hannes | 12:07

  4. Ist keine Rekonstruktion

    BangerzZ | 12:07

  5. Re: Abrieb

    thepiman | 12:05


  1. 12:02

  2. 11:58

  3. 11:34

  4. 11:19

  5. 11:04

  6. 10:34

  7. 10:16

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel