• IT-Karriere:
  • Services:

HSV spielt zukünftig in der AOL Arena

AOL Deutschland sichert sich Namensrecht am Hamburger Volksparkstadion

AOL Deutschland und der Hamburger Sportverein (HSV) haben heute den Beginn einer langfristigen Partnerschaft bekannt gegeben. Im Mittelpunkt der Kooperation steht die Vergabe des Namensrechts an der Spielstätte des Fußballvereins: Von der bevorstehenden Bundesligasaison an läuft die Mannschaft des HSV zu Heimspielen in der AOL Arena auf statt im Volksparkstadion.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Vertrag zwischen AOL Deutschland und dem HSV läuft zunächst bis 2006. Gleichzeitig wird der bisherige Partnervertrag zwischen AOL Deutschland und dem HSV zu einer Exklusivpartnerschaft ausgebaut.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, verschiedene Standorte
  2. msg DAVID GmbH, Braunschweig

"Diese Kooperation ist in ihrer Dimension bisher einzigartig im deutschen Profifußball", freut sich HSV-Präsident Werner Hackmann: "Die Partnerschaft mit AOL eröffnet dem HSV neue wirtschaftliche Möglichkeiten und trägt dazu bei, den Verein perspektivisch auf einem hohen nationalen und internationalen Niveau zu etablieren."

Laut Heddendorp will sich AOL Deutschland darüber hinaus in der Jugendförderung des HSV engagieren. Außerdem plane der Online-Dienst zahlreiche Fanprojekte innerhalb und außerhalb der "AOL Arena".

Als sichtbares Zeichen der Kooperation wird der Schriftzug AOL Arena zukünftig das Stadiondach und die Rampen zieren. Des Weiteren werden bestimmte Bereiche in den Stadionumläufen aufgewertet und ein neues Beschilderungssystem aufgebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Malte 05. Jul 2001

So what? Dadurch ändert sich an der sportlichen Geschichte nichts und ein Sponsor ist...

Janosch 02. Jul 2001

Als langjähriger HSV-Fan hatte ich auch zuerst meine Bedenken. Aber für die Kohle sind...

Chekov 02. Jul 2001

wie peinlich! *lol* "Da kommer die HAMBURGER AOL'er" :)))

Megapearl 01. Jul 2001

Da werden wir wohl bald die folgenden Spiele sehen: AOL Hamburg gegen Opel Muenchen oder...

dada 01. Jul 2001

Hmmm naja.... also ich bin kein Fussballfan, aber was hat denn Profifussball überhaupt...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /