Google jetzt auch mit Bildersuchdienst

images.google.com zeigt Vorschau-Bilder im Suchergebnis

Von der Suchmaschine Google.com steht jetzt auch ein Bildersuchservice bereit, der sich derzeit noch im Beta-Test befindet und den man über images.google.com erreicht. Im Unterschied zu anderen Bildersuchmaschinen zeigt die Google-Variante 20 kleine Vorschau-Bildchen auf jeder Ergebnis-Seite an, so dass man die Suchresultate schnell als relevant einordnen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit hat der Dienst images.google.com über 150 Millionen Bilder in seinem Index, den Google ständig erweitern will. Klickt man auf ein gefundenes Vorschaubild, wird dieses vergrößert im oberen Frame des Browser-Fensters dargestellt, während die eigentliche Quelle im unteren Frame erscheint.

Stellenmarkt
  1. Consultant Virtualisierung (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
Detailsuche

Für die Bildersuche analysiert Google den Bildernamen, den Text auf der zugehörigen Webseite und weitere Parameter, um den korrekten Bildinhalt zu erkennen. Außerdem wird ein spezieller Algorithmus verwendet, damit keine Duplikate im Suchergebnis erscheinen und die Bilder mit der höchsten Qualität am Anfang der Ergebnisliste stehen. Mit dem filetype-Befehl kann man die Suche außerdem leicht auf einzelne Dateitypen eingrenzen. Will man etwa nach Tassen im JPG-Format suchen, trägt man in die Suchmaske einfach folgenden Befehl ein: "Tasse filetype:jpg".

Beim Einsatz von images.google.com muss man die Spracheinstellungen in Google auf Englisch einstellen, sonst erscheint zwar die passende Suchseite, die Anfragen werden aber an die normale Google-Suche weitergereicht. Derzeit funktioniert der Service nicht mit den aktuellen Opera-Versionen für Windows und Linux, weil der Browser die gefundenen Links nicht darstellen kann. Ob der Fehler hier bei Opera oder Google liegt, konnte noch nicht geklärt werden.

Google integrierte in den Bildersuchdienst auch einen einfachen Filter, der jugendgefährdende Inhalte verbergen soll und standardmäßig aktiviert ist. Auch wenn Google darauf hinweist, dass der Filter nicht immer wie erwartet funktionieren wird, scheint dieser doch recht lückenhaft implementiert. Erste Tests erlaubten bei aktiviertem Filter ohne Schwierigkeiten den Zugriff auf zahlreiches Bildmaterial, das nur für Erwachsene bestimmt ist. Zudem lässt sich der Filter leicht mit einem Klick auf der Suchseite wieder deaktivieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Minority Report wird 20 Jahre alt
Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
Von Peter Osteried

Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
Artikel
  1. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  2. Firefly Aerospace: Rakete erreicht den Orbit
    Firefly Aerospace
    Rakete erreicht den Orbit

    Der zweite Start der Alpha-Rakete war erfolgreich. Sie hat Satelliten in einer niedrigen Erdumlaufbahn ausgesetzt.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /