Abo
  • Services:
Anzeige

US-Verteidigungsministerium setzt auf StarOffice 5.2

Ersatz für Applixware-Installationen

Sun Microsystems beliefert die Defense Information Systems Agency (DISA) der Vereinigten Staaten mit 25.000 Einheiten der Bürosoftware StarOffice 5.2. Die DISA betreut Steuerungs-, Befehls-, Kommunikations-, Datenverarbeitungs- und Nachrichtensysteme für das US-amerikanische Verteidigungsministerium. Sie wird anstelle von Applixware künftig die Office-Suite StarOffice 5.2 auf mehr als 10.000 Unix-Workstations an weltweit über 600 Unterorganisationen einsetzen.

Anzeige

Mit der Implementierung von StarOffice 5.2 als Unix-Desktop-Lösung zur Büroautomatisierung für das Global Command and Control System (GCCS) hat die DISA bereits begonnen. Die Vereinigten Staaten setzen GCCS als maßgebliches System für die Führung und Steuerung eigener und verbündeter Truppen ein. Es basiert auf dem Defense Information Infrastructure Common Operating Environment (DII COE) des Verteidigungsministeriums.

"Unserer Meinung nach bietet StarOffice die besten Voraussetzungen für unsere Anforderungen an den globalen Betrieb einer offenen Office-Lösung auf mehreren Plattformen einschließlich Linux, Solaris und Windows", erläutert Oberstleutnant William C. Hoppe, Chief Engineer Global Command and Control System, DISA.

"Wir sind sehr erfreut, dass eine Behörde wie das Verteidigungsministerium sich für StarOffice als primäre Bürolösung für Unix-Workstations entschieden hat", so Gina Centoni, Senior Director of Marketing Webtop/Applications Group, Sun Microsystems. "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Unternehmen jeglicher Größe, dem Bildungssektor und dem öffentlichen Bereich eine alternative Office-Suite der Spitzenklasse zu einem günstigen Preis zu bieten."


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn, Teublitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 10,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    NMN | 06:32

  2. Zwei-Augen-Gespräche

    24g0L | 06:30

  3. Ist ja auch ganz einfach...

    katze_sonne | 06:01

  4. Re: Nicht immer hilfreich

    wlorenz65 | 05:44

  5. Linux ist so extrem unsicher

    seriousssam | 05:42


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel