Abo
  • Services:

Outlook 2001 für MacOS kostenlos zum Download

Erste Outlook-Version für den MacOS erhältlich

Anders als für die Windows-Plattform bietet Microsoft das PIM-Programm Outlook 2001 für MacOS ab sofort kostenlos zum Download an. Das Programm ermöglicht den Zugriff und Datenaustausch über Microsoft Exchange Server auch mit der Windows-Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,

Über einen Exchange Server können jetzt Mac-Anwender mit Outlook 2001 auf gemeinsam genutzte Kontakte, Dateien oder Termine zugreifen und auch den Kalender anderer Benutzer einsehen. Damit ist die Firmenkommunikation über einen Exchange Server nicht mehr nur auf die Windows-Plattform beschränkt, sondern steht auch Mac-Anwendern zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Dataport, Hamburg

Dazu verwendet Outlook 2001 für MacOS das gleiche Datenformat wie die Windows-Version und enthält auch die gleichen Funktionen. Durch Anpassungen an das Apple-Betriebssystem enthält die Mac-Variante einige zusätzliche Optionen, wie etwa eine Installation per Drag-and-Drop. Zur sicheren Verwahrung von Kennwörtern und Geheimzahlen verwendet Outlook die Keychain-Unterstützung. Außerdem wurde die Oberfläche so gestaltet, dass sie sich gut in die MacOS-Umgebung einbinden soll.

Die Outlook-Version für MacOS löst damit aber nicht die im Office-Paket enthaltene PIM-Anwendung Entourage ab, die weiterhin Bestandteil des Office-Pakets bleiben wird. Schließlich besitzt Outlook 2001 auch keinen POP3- oder IMAP-Zugang, wofür Entourage oder Outlook Express verwendet werden muss.

Outlook 2001 für MacOS ist ab sofort in deutscher Sprache erhältlich und kann kostenlos vom Microsoft-Server heruntergeladen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

alexander Watanabe 13. Aug 2006

Hallo Sandra, hast du rat für outlook am mac?

Sandra 29. Jun 2001

Ich hab mich schon so gefreut, und dann muss ich heute morgen sehen, dass dafür ja der...

Rossi 28. Jun 2001

...nur leider funktioniert das ganze nicht ohne Exchange - eine echte Ablösung für 5er...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /