Microsoft produziert offizielle Website von Olympia 2002

MSNBC wird zentrale Anlaufstelle zu Olympia-Infos

Microsoft wird die offizielle Website der Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City betreiben, darauf verständigten sich jetzt das Organisationskomittee (SLOC) NBC, MSNBC.com und MSN. Man will mit dem Angebot das größte Online-Publikum in der Geschichte anziehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Seite soll unter www.NBCOlympics.com, www.saltlake2002.com und www.olympics.com angeboten und von MSNBC produziert werden. Erstmals will man eine einheitliche, integrierte Anlaufstelle für alle Informationen zu den Spielen anbieten.

Stellenmarkt
  1. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
  2. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
Detailsuche

Die Website der letzen Olympischen Spiele, Sidney 2000, kam in der Zeit der letzten Sommerspiele auf 6,5 Milliarden Zugriffe. Mehr als 5,7 Millionen Einzelnutzer aus 146 Ländern hatten die Olympia-Homepage genutzt. Bei den letzten Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano lag die Zahl der Zugriffe noch bei bescheidenen 634 Millionen, während der Olympiade 1996 in Atlanta waren es sogar nur 187 Millionen Zugriffe.

Zuletzt zeichnete IBM für die offizielle Seite der Olympischen Spiele verantwortlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

  3. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Corsair RM750x 2021 750 W 105,89€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /