Abo
  • Services:

Euric bietet CompactFlash-Cards bis 640 Mbyte an

Auch in Extremumgebungen große Speicherkapazitäten

Die Euric AG liefert ab sofort CompactFlash-Cards mit Kapazitäten von bis zu 640 MByte. Die Speicherkarten sind nicht nur für Arbeitstemperaturen von -40 Grad bis zu 125 Grad geeignet, sondern arbeiten auch mit den meisten Betriebssystemen zusammen. Die Karten unterstützen durchschnittliche Schreibgeschwindigkeiten von 2,1 MBit pro Sekunde.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CompactFlash-Karten basieren auf einem in 0,18-Mikron-Prozesstechnik gefertigten Multi-Level-Cell-(MLC-)1-GBit-AND-Flash-Halbleiter-IC von Hitachi sowie den Controller-, Design- und Packaging-Techniken von Pretec. Sie verfügen über einen integrierten ATA-Controller, der sowohl die Schnittstellenprotokolle, Datenspeicherung und -wiederherstellung als auch die Taktgenerierung und das Power-Management überwacht. Diagnoseroutinen und ein ECC-Fehlerkorrektur-Algorithmus sollen für eine hohe Datensicherheit sorgen. Die Karten arbeiten mit einer Versorgungsspannung von wahlweise 3,3V oder 5V.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

"Die CompactFlash-Cards sind gerade für Applikationen, bei denen es besonders auf portable, schnelle und zuverlässige Speicherung großer Datenmengen unter rauen industriellen Umgebungsbedingungen ankommt, die ideale Lösung", kommentierte Marco Gerber, Marketing- und Vertriebsleiter der euric AG. "Neben den Industrieversionen bieten wir aber auch Modelle für den kommerziellen Einsatz in Palmtops, Digitalkameras, etc."

CompactFlash-Karten sind auf Grund des erlaubten Betriebs-Temperaturbereichs, ihrer mittlerweile recht hohen Speicherkapazität und ihrer niedrigen Stromaufnahme prädestiniert für mobile Anwendungen im industriellen Bereich. Dazu gehören Test- und Messtechnikausrüstungen, medizinische Instrumente, Lastkraftwagen sowie Flugzeuge. Ein weiterer Vorzug der CompactFlash-Karten ist eine bis zu 25 Prozent schnellere Zugriffszeit als bei rotierenden Speichern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /