• IT-Karriere:
  • Services:

Studie: IT-Arbeitsmarkt - Abkühlung oder Boom?

Nach dem explosionsartigen Anstieg der Stellenangebote im Bereich Multimedia im letzten Jahr kehrt Beruhigung ein. Programmierkenntnisse werden am häufigsten gefordert. Über die Hälfte der analysierten Stellen sind an Multimedia-Programmierer und -Designer gerichtet. Kenntnisse in den Script- und Markup-Sprachen werden sogar in 78 Prozent der angebotenen Stellen vorausgesetzt, wobei die Nachfrage nach HTML mit 30 Prozent am größten ist. Im Bereich Multimedia wird in 47 Prozent der betrachteten Anzeigen Berufserfahrung, in 50 Prozent der Stellenangebote ein Studium und in nur 17 Prozent eine Ausbildung verlangt. Quereinsteiger haben daher sehr gute Chancen. Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Erfolgsorientierung und Flexibilität stehen im Vordergrund.

Stellenmarkt
  1. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim
  2. Palmer AG, Würzburg, Leipzig (Home-Office möglich)

E-Business nimmt an Bedeutung weiter zu: In 12 Prozent aller von CDI analysierten IT-Stellenangebote sind E-Business-Erfahrungen erforderlich. E-Business-Projektmanager/Berater sind mit 51 Prozent am stärksten gesucht. Auf Grund der zunehmenden Globalisierung der Märkte über das Internet sind Englischkenntnisse äußerst gefragt (51 Prozent). Mit 38 Prozent steht auch Know-how im Bereich Softwareentwicklung/Programmierung hoch im Kurs. Java festigt seine führende Marktstellung (30 Prozent), gefolgt von Kenntnissen in XML (19 Prozent) und HTML (17 Prozent).

Angaben zur Berufserfahrung wurden in 60 Prozent der Stellenanzeigen gemacht, wobei der Einstieg auch mit allgemeinen praktischen Erfahrungen möglich ist (38 Prozent). Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenzen sind die gefragtesten Schlüsselqualifikationen.

Nachdem letztes Jahr ein Rückgang an SAP-Stellenanzeigen zu verzeichnen war, ist in 2001 wieder ein deutlicher Anstieg an gesuchten Fachkräften festzustellen. Die stärkste Nachfrage richtet sich an SAP-Berater und SAP-Projektleiter (51 Prozent), gefolgt von SAP-Anwendungsentwicklern (21 Prozent). Die Hitliste bei den SAP-Anwendungskomponenten führt Finanzwesen (FI) mit 16 Prozent vor Controlling (CO) mit 14 Prozent und Vertrieb (SD) mit 13 Prozent an. Von Bedeutung sind Englischkenntnisse (38 Prozent) und IT-Kompetenzen im Bereich Softwareentwicklung (19 Prozent), Datenbanken (16 Prozent) und Betriebssysteme (15 Prozent). Zu den favorisiertesten Schlüsselqualifikationen zählen Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenzen.

Durch technologische Veränderungen haben sich neue IT-Berufsbilder herausgebildet, vor allem im stark wachsenden Telekommunikationsbereich, aber auch in der Bio-, Medizin- und Geoinformatik. 57 Prozent der Anzeigen richten sich an IT-Telekommunikationsfachleute (IT/TK). Hier werden vor allem Kenntnisse in mobilfunkspezifischen Technologien erwartet: UMTS (55 Prozent), GSM (53 Prozent) und WAP (33 Prozent).

Bei den gefragten IT-Fachqualifikationen nehmen Netzwerkkenntnisse (54 Prozent) die Spitzenposition ein, gefolgt von Know-how in den Bereichen Softwareentwicklung (40 Prozent) und Betriebssysteme (31 Prozent). Teamfähigkeit sowie Kundenorientierung sind entscheidende Persönlichkeitsmerkmale.

Der Stellenmarkt für kaufmännische Berufe ist weiterhin das größte Segment des gesamten Stellenmarktes. Am gefragtesten sind Fachkräfte im Finanz- und Rechnungswesen (34 Prozent) und im Bereich Assistenz/Sekretariat (19 Prozent). Bei den nachfragenden Branchen liegt der Dienstleistungssektor mit 64 Prozent weiter vor der Industrie mit 19 Prozent und dem Handel mit 8 Prozent. Die Ergebnisse der Stellenmarktanalyse zeigen, dass im kaufmännischen Bereich Microsoft-Office-Kenntnisse ein absolutes Muss sind. Sie werden mit 57 Prozent in Stellenanzeigen sogar häufiger genannt als Englischkenntnisse (39 Prozent) oder kaufmännische Qualifikationen (19 Prozent). Gefragte Schlüsselqualifikationen sind Erfolgsorientierung, Teamfähigkeit und Flexibilität.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Studie: IT-Arbeitsmarkt - Abkühlung oder Boom?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)
  2. gratis
  3. 383€
  4. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...

carsten 28. Jun 2001

ueber ausbildungen in der it branche kann ich echt nur lachen. ich mache zur zeit eine...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /